SAP Manufacturing Suite & Digital Manufacturing Cloud: Der Schlüssel zu einer besseren Produktion – Teil 1

In der heutigen Zeit befinden sich Schlagworte wie „Industrie 4.0“, „Digitalisierung“ oder „Smart Factory“ in aller Munde. Diese Begrifflichkeiten existieren nicht erst seit gestern und schlagen hohe Wellen. Vielen Unternehmen fehlt aktuell noch ein geschärftes Bewusstsein dafür, dass der Paradigmenwechsel hin zu einer vernetzten Produktion unter dem Leitbild von „Industrie 4.0“ einige sinnvolle und prozessverbessernde Lösungsansätze mit sich bringt. Wer sein Unternehmen für die Zukunft aufstellen will, für den ist es unabdingbar, sich mit dem Kernthema Industrie 4.0 zu befassen, denn es ist der Grundbaustein um die eigene Produktion nachhaltig zu verbessern.

Bei NTT DATA Business Solutions treiben wir diese Themen voran, mit der Vision, sie bis zur Marktreife zu fördern. Im diesem ersten Teil der kleinen Blogreihe werden Sie über die „Manufacturing Suite“ der SAP aufgeklärt. Im folgenden Teil 2, erläutere ich Ihnen die „Digital Manufacturing Cloud“. Hierbei handelt es sich um zwei leistungsstarke Produkte aus dem SAP Leonardo Portfolio für den Bereich Produktion. Auch wenn es sich um zwei verschiedene Produkte handelt, eines haben sie dennoch gemeinsam: Sie sind ein signifikanter Treiber für Industrie 4.0 und dazu in der Lage, die in der Produktion schlummernden Potentiale in hohem Maße auszuschöpfen. Die Produkte sind für das Industrial Internet of Things (IIoT) prädestiniert und eine hervorragende Wahl um für schnellere, transparentere und vor allem effizientere Produktionsprozesse in der eigenen Fertigung zu sorgen.

SAP Manufacturing Suite – Was ist das?

Die SAP Manufacturing Suite setzt sich aus den Produkten „SAP Manufacturing Execution” (SAP ME) und „SAP Manufacturing Integration and Intelligence” (SAP MII) zusammen. SAP ME ist ein Produktionsleitsystem, besser bekannt als Manufacturing Execution System (MES). Funktional verknüpft SAP ME in Ihrem Unternehmen die Geschäftsprozesse mit den Fertigungsprozessen und hilft dabei, die Produktion nachhaltig zu optimieren – angefangen bei den Produktionszeiten über die Produktionskosten bis hin zur Bestandsverwaltung. Auch die Zuverlässigkeit und Rückverfolgbarkeit von eigenen Produkten kann problemlos erhöht und somit transparenter gestaltet werden. Neben den klassischen und allgemeingültigen Funktionen eines MES, wie Maschinen- und Betriebsdatenerfassung oder Zeiterfassung bietet SAP ME noch weitaus mehr. Die SAP Manufacturing Suite ist bestens geeignet um Szenarien der vertikalen Integration in Ihrem Unternehmen umzusetzen. Dank einer weiteren SAP-eigenen Schnittstellensoftware mit Namen „Plant Connectivity“ kann, dank den gängigsten Industrieprotokollen (z.B. OPC), spielend leicht Ihre Fabrik vom Shop Floor bis zur ERP-Ebene verknüpft werden. Durch Technologien, die auf dem Internet der Dinge basieren, werden Information nahezu in Echtzeit bereitgestellt. Exemplarische Anwendungsszenarien hierfür sind Arbeitsanweisungen für den Werker oder Track & Trace – Szenarien, wie eine Echtzeitprotokollierung der Produktionsschritte.

Mit der Anwendungskategorie „MES“ reiht es sich dennoch, zusammen mit zahlreichen Marktmitbewerbern, in eine sehr lange Reihe von Anbietern ein. Daraus impliziert sich die folgende Frage: Wenn es schon so viele Anbieter von ME-Systemen auf dem Markt gibt, wieso dann ausgerechnet auf das MES von der SAP setzen?

Die Antworten hierzu sind vielseitig. Tatsächlich bietet SAP Manufacturing Execution im direkten Vergleich zur Marktkonkurrenz einige wertvolle Vorteile, die das Produkt aus der Menge herausstechen lassen. Ein Alleinstellungsmerkmal ist sicherlich die SAP-Standardintegration. Fakt ist, dass die meisten MES-Anbieter ihre Schnittstellen für die individuellen Kundenforderungen an die Schnittstelle zwischen MES und SAP „aufbohren“ müssen. Das hauseigene ME-System der SAP hingegen ist das marktweit einzige MES mit tatsächlicher SAP-Standardintegration zu allen klassischen SAP-Modulen.  Das spart Ihnen als Kunden nicht nur teure Entwicklungskosten, sondern auch Arbeit und Zeit und schafft zusätzlich Transparenz über die Schnittstellen. Ein weiterer schlagfertiger Vorteil ist die Verfügbarkeit diverser Integrationsszenarien zu SAP. Durch die Best Practices der SAP können mit Leichtigkeit herkömmliche betriebswirtschaftliche Prozesse im System abgebildet werden. Die Best Practices sind also nicht nur für das klassische SAP ERP verfügbar, sondern auch für moderne und innovative Produkt, wie für die Manufacturing Suite. Wenn wir von Marktvorteilen sprechen, darf der Aspekt der garantierten Releasefähigkeit der ERP-Integration nicht vergessen werden. SAP ME wird für Sie nie ein Grund sein, dem nächsten ERP-Releasewechsel zu scheuen, denn dank der perfekten Adaptierbarkeit zwischen ME und ERP wird eine Releasefähigkeit garantiert. Bei näherer Betrachtung des Produktes wird jeder Interessent seine persönlichen Vorteile entdecken – trotzdem muss noch ein weiterer Vorteil genannt werden, denn er ist zeitgleich die Brücke zum nächsten Aspekt der Manufacturing Suite – SAP ME ist jederzeit simpel um „SAP Manufacturing Integration and Intelligence“ (MII) erweiterbar.

 

Damit wären wir nun beim zweiten Part der SAP Manufacturing Suite – SAP „Manufacturing Integration and Intelligence“(SAP MII). Der Name ist Programm, denn die Steckenpferde von SAP MII liegen im Bereich „Integration“ und „Intelligence“. Das Produkt dient als Integrationsplattform zur Verknüpfung von SAP ERP & Shop Floor-Systemen (MES, SCADA, SPS, etc.). Parallel hierzu dient es als Intelligente Plattform um fertigungsrelevante Kennzahlen zu berechnen und in webbasierten Cockpits darzustellen.

 

Grafik Manufacturing Integration and Intelligence (MII)

MII ist die perfekte Ergänzung zu ME, kann aber auch ohne ME als eigenständige Lösung betrieben werden. Wer bereits ein MES-Fremdsystem im Einsatz hat, kann dieses also problemlos um die Fähigkeiten von SAP MII ergänzen. Mit SAP MII nutzen Sie die Vorteile des industriellen Internet der Dinge (IIoT). Die Anwendung liefert Ihnen ausgeprägte Fertigungsanalysen, die Sie für einen Echtzeitbetrieb benötigen. Zeitgleich verbindet es nahtlos Ihre Geräte, Mitarbeiter, Abläufe und Logistikketten. Echtzeit-IIoT-Szenarien und Big-Data-Analysen sind dank MII kein Wunschdenken mehr, solche Technologien können hiermit pragmatisch umgesetzt werden. Natürlich profitieren Kunden auch hier von vordefinierten Inhalten, also Best Practices. Diese Inhalte sind bereits in SAP S/4 HANA integriert. Auch zentralisierte KPIs (z.B. OEE) gehören zur Grundausrüstung von MII.

SAP Manufacturing Integration and Intelligence (MII) im Überblick:

  • Echtzeitdarstellung- und Überwachung aller wichtigen Produktionskennzahlen auf einer einzigen, intuitiven Oberfläche
  • Das zentrale Element einer KPI-gesteuerten Produktion, ausgezeichnet durch Effizienz, Verfügbarkeit und Qualität
  • Geeinigt für die Prozessindustrie und diskrete Fertigung
  • „Zentrale Informationsdrehschreibe“: Datenextraktion-, Aufbereitung und Darstellung aus unterschiedlichen Quellen
  • Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung durch zentrales Monitoring und Controlling

Sie haben Fragen zum Thema? Kontaktieren Sie mich gern. Weitere Informationen zur SAP Digital Manufacturing Cloud erhalten Sie im 2. Teil meines Blogs.

-von Benedikt Kramer, IoT Innovation Manager // SAP PP Consulting, NTT DATA Business Solutions AG-
E-Mail: [email protected]

Diskutieren Sie mit unseren Experten vor Ort oder im Webinar

Digital Supply Chain Day 2021

Auf unserem zweiten Digital Supply Chain Day erhalten Sie Einblicke, wie NTT Data Business Solution Sie bei der Konzeption Ihrer zukünftigen Supply Chain Prozesse unterstützt....

online
Online
Jetzt anmelden

Expertenwissen im OnDemand-Webinar

ECM-Produktakte: So bändigen Sie das Dokumenten-Chaos

Unser Webinar zeigt, wie ein unternehmensweit konsistenter und nahtloser Content-Fluss Verwaltungskosten spart und die Prozesseffizienz steigert. Ein Lösungsansatz dafür ist Enterprise Content Management (ECM) und...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
SAP Cyber Security – Sichere IoT Anwendungen in der Cloud mit HANA und SCP

An SAP Business Security und SAP Cyber Security führt kein Weg vorbei, wenn Unternehmen mit SAP Cloud Platform (ehem. HCP) und SAP HANA ihre Prozesse...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Neue Ideen digital entwickeln – Innovationen vorantreiben mit SAP Innovation Management 2.0

Vergessen Sie den „Ideenkasten“ im Unternehmen. Dazu sind Ideen und Innovationen viel zu wichtig! Beteiligen Sie alle Mitarbeiter am Ideenfindungsprozess – und das endlich effizient...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
So erstellen Sie eine wegweisende PLM-Strategie und Roadmap

Die Produktentwicklung stellt höchste Ansprüche an jedes Unternehmen. Eine kluge PLM-Strategie/Roadmap schafft durchgängige und effiziente Prozesse – von der Produktinnovation bis zum Service.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
3D-Visualisierung konsequent nutzen – Wertvolle Modelle mit SAP 3D Visual Enterprise

3D-Modelle sind aufwändig in der Erstellung, werden dann aber oft nur in der Konstruktion genutzt. Warum eigentlich? Mit Visual Enterprise profitieren auch andere Bereiche von...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Logistics: Fahrerloser Transport und digitale Versandsteuerung

Wie funktioniert eine autonome Produktionsversorgung? Alles über die Möglichkeiten des SAP Extended Warehouse Management im Webinar.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Transportation: Optimierte Transportsteuerung und Frachtkostenberechnung

Dienstleisterintegration und digitale Frachtkostenabrechnung: So optimieren Sie Ihre Transportsteuerung. Ein Webinar für Logistiker und Supply Chain Manager.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Planung bei starker Volatilität: Von S&OP bis zur Produktionsfeinplanung

Um kurzfristig auf Veränderungen zu reagieren, brauchen Fertigungsunternehmen eine integrierte Absatz-, Kapazitäts- und Produktionsfeinplanung. Unser Webinar zeigt, wie das funktioniert.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Sourcing and Procurement: Flexibles und kollaboratives Lieferantenmanagement

Strategisches Sourcing leicht gemacht: So funktioniert das Zusammenspiel von SAP S/4HANA und SAP Ariba im Einkauf. Unser Webinar zeigt Funktionen und Nutzen für Industrieunternehmen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Production: Integrative Produktionssteuerung mit Anbindung eines 3D-Druckers

Fertigungssteuerung mit SAP Digital Manufacturing Cloud und direkter Maschinenansteuerung sowie intelligenter Qualitätsprüfung? Unser Webinar demonstriert, wie das geht.

online
w
Jetzt anmelden
Zukunftsfähige Warehouse- und Transportstrategie – jetzt kennenlernen

Gesucht wird: eine zukunftsfähige Warehouse- und Transportstrategie für die Konsumgüterindustrie. Gefunden haben wir SAP EWM, TM und Ihre Road to Supply Chain Execution. Alles dazu...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Track and Trace: Ortungssysteme in der Logistik

Ortungstechnologien ermöglichen Transparenz und eine höhere Automatisierung Ihrer Logistikprozesse. Lernen Sie die Mehrwerte einer lückenlosen Echtzeit-Nachverfolgung Ihrer Ladungsträger kennen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
SAP Analytics Cloud für Fachbereiche und Management

KPIs und Kennzahlen sind für eine zielführende Steuerung unverzichtbar. Mit der SAP Analytics Cloud (SAC) erhalten Fachbereiche und Management vielfältige Möglichkeiten und umfassende Handlungsfreiheit. Mehr...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Tür auf zur planbaren Digitalisierung: Digital Innovation Framework und Maturity Index

Eine Digitalisierungsstrategie und Roadmap? Oftmals scheitert bereits die Planung und erst recht die Umsetzung. Wir zeigen eine smarte Methodik und Tools, die bei Analyse, Konzeption...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Prozessautomatisierung aus der Kundenpraxis: So profitieren Sie von Tracking in der Logistik

Was, wo, wohin? Wer Waren effizient bewegen will, braucht viele Daten. Bluetooth-Sender erleichtern dabei den Logistikalltag. In unserer Aufzeichnung von der Transformation NOW! 2021 zeigen...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Digital Manufacturing – Steigern Sie ihre Fertigungsleistung mit Cloud und Echtzeit-Analysen

Die industrielle Fertigung wird komplexer und anspruchsvoller. Ein Blick auf Produktlebenszyklen, Kundenansprüche und Kostendruck genügt. Wie integrierte Prozesse und neue Technologien helfen, zeigt unser Webinar.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Vom CAD-Modell zur 3D-Montageanleitung: Variantenkonfiguration leicht gemacht

Stücklisten durch das Verschieben von Nummern zu erzeugen, ist aufwendig und fehleranfällig. Wir zeigen, wie Sie dafür CAD-Modelle nutzen können und zu visuellen 3D-Montageanleitungen gelangen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Wie Sie mit Maschinendaten Planungs- und Kundenservice-Prozesse optimieren

Wer seine Daten sinnvoll nutzen möchte, muss sich über die Business-Ziele klar sein. Und er benötigt eine agile IT-Architektur, die er zweckmäßig einsetzt.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
RISE with SAP für die Fertigungsindustrie

RISE with SAP gilt als leistungsfähiges IT-Paket für die Digitalisierung im Subscription-Modell. Doch welche konkreten Mehrwerte bietet das Paket für Sie?

online
09.09.2021
Jetzt anmelden
Service und Instandhaltung: it.XIA verbindet SAP mit Microsoft

SAP-Prozesse plus die Mehrwerte von MS 365? Digitalisieren Sie Ihre Service- und Instandhaltungsprozesse mit unserer Lösung it.XIA Cross Information Application. Im Webinar zeigen wir die...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Life Sciences: Machine Learning und Prozessautomatisierung in SAP Integrated Business Planning

In komplexen Planungsszenarien für Life Sciences kann Machine Learning seine Stärken ausspielen: bei der Lösungs- und Entscheidungsfindung, bei der Kostenoptimierung und bei Prognosen. Im Webinar...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Digital Supply Chain Day 2021

Auf unserem zweiten Digital Supply Chain Day erhalten Sie Einblicke, wie NTT Data Business Solution Sie bei der Konzeption Ihrer zukünftigen Supply Chain Prozesse unterstützt....

online
Online
Jetzt anmelden
Audits und Reklamationen mobil per App dokumentieren

Mit der it.XIA App profitieren Sie im Außendienstalltag von einem hohen Automatisierungsgrad für Ihre SAP-QM-Prozesse. Arbeitsabläufe werden digital abgebildet und clever automatisiert.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Produktionsplanung: Erhöhung des Kundenservicelevels und simultane Bulk-Gebindeplanung

Mit einer automatisierten Produktionsplanung bleiben Sie auch in einer volatilen Welt handlungsfähig und bringen die Nachfrage Ihrer Kund*innen und Ihre Ressourcen in Einklang.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
loopa – smarte Logistik per Indoor-Lokalisierung

Mit unserem Indoor¬ Lokalisierungssystem loopa können Warenbewegungen in Echtzeit erfasst und automatisch im SAP Backend System verbucht werden. Wir zeigen Ihnen wie Sie kurzfristig Einsparpotenziale...

online
02.12.2021
Jetzt anmelden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

SAP S/4HANA Manufacturing

Die Voraussetzung für Digital Manufacturing: eine Fertigung, die sowohl reaktionsschneller und effizienter ist, kürzere Produktionszyklen ermöglicht und damit auch Kosten einspart. SAP S/4HANA Manufacturing ist die SAP-Lösung, die Ihnen dafür alle Möglichkeiten an die Hand gibt.

#EnablingInnovations

Klingt nach Binsenweisheit, ist aber so: Die Digitalisierung verändert alles, und das in rasender Geschwindigkeit. Wenn Digitalisierung die Antwort ist – was war dann doch gleich die Frage dazu? Wir zeigen Ihnen in 5 Anwendungsfällen, wie innovative Technologien bereits jetzt im Praxiseinsatz sind.

IoT und Industrie 4.0

Von einzelnen IoT-Projekten über strategische Prozessberatung bis zur technischen Umsetzung. Nutzen Sie IoT-Szenarien, um sich Ihren Wettbewerbsvorteil zu sichern.

Benedikt Kramer
Benedikt Kramer
IoT Innovation Manager // SAP PP Consulting, NTT DATA Business Solutions AG

Seit 2017 unterstützt Benedikt Kramer als IoT Innovation die NTT DATA Business Solutions AG. Neben der klassischen PP-Beratung betreut der Diplom-Wirtschaftsinformatiker primär innovative Themen und Produkte aus dem produktionsnahen Umfeld. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der SAP Manufacturing Suite sowie auf der SAP Digital Manufacturing Cloud aus dem Portfolio von SAP Leonardo. Hierbei handelt es sich um sehr leistungsstarke Werkzeuge, mit denen Ziele wie Industrie 4.0 oder die Digitalisierung im Shop Floor vorangetrieben und realisiert werden können.

Contact Us
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns