SAP Data Warehouse Cloud – der „neueste“ Service im Bereich Datenmanagement.

SAP AG

 

Die DATA WAREHOUSE CLOUD von SAP ist der „neueste“ Service im Bereich Datenmanagement.

Gerrit Kazmaier, Executive Vice President, SAP HANA & Analytics bei SAP zu dem Zeitpunkt und nun VP bei Google, hat es so formuliert:

»SAP´s Data Warehouse Cloud is in my mind, the newest and coolest service in Data Management. It is the combination of HANA´s flexibility and SQL Processing with BW’s governed approach to building an Enterprise Data Warehouse.”

Wir erwarten somit hier eine vollständige End-to-End Lösung, in der die Benutzer schnell auf ihre gesamte Datenlandschaft zugreifen können und sie in branchenspezifischen Bereichen zu Mehrwert umwandeln können – das alles mit einem nutzungsabhängigen flexiblen Preismodell, das auf dem Verbrauch basiert.

SAP AG

Die SAP DATA WAREHOUSE CLOUD bietet diesen intelligenten Speicherplatz. Mit der Rechenleistung und den Data Governance-Funktionen von SAP HANA sind die Daten schnell bereit für Visualisierungen und Analysen.

Es ist das erste Produkt, das auf den SAP HANA Cloud-Diensten basiert und HANAs vollständige Skalierbarkeit und Leistung bietet.

SAPs revolutionäres Produkt in Sachen Data Management ermöglicht es jedem Unternehmen, auf vertrauenswürdige Daten zuzugreifen, um faktenbasierte Entscheidungen zu treffen.

 

Die DWC bietet umfassende Analysen und vorgefertigte Vorlagen in einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche. Kollegen aus allen Geschäftsbereichen können so  mit  demselben Toolset und flexiblen Digitalen Workspaces zusammenzuarbeiten.

SAP AG

Diese Workspaces können als virtuelle Arbeitsbereiche für die Datenanalyseprojekte verstanden werden.Durch klar definierter Zugriffsverteilung kann man mit den Daten sicher arbeiten und sie, sobald erwünscht, mit gezielten Usern teilen.Rechen- und Speicherkapazitäten dieser Bereiche können nach Bedarf angepasst werden.

 

SAP AG

Datenmodellierung war lange nicht so einfach und überschaubar. Die Möglichkeit Tabellen per Drag-and-Drop in den Arbeitsbereich zu ziehen, SQL und Flat Files zu nutzen und/oder graphische Datenmodellierung anzuwenden, helfen einem, komplexe Datenmodellierungsaufgaben zu vereinfachen.

Allein die sofortigen Datenvorschau erleichtert es, den Überblick über grössere Datenstrukturen zu behalten.

SAP AG

Die nahtlose Integration mit der SAP Analytics Cloud hilft dabei ein neues

Verhältnis für unsere Daten zu entwickeln, indem man die Ergebnisse mit IBCS-konformen Visualisierungskomponenten auswerten kann. Im Handumdrehen lassen sich in der DWC komplexe Datenmodelle erstellen, die in der SAC mit vordefinierten Visualisierungs-Dashboards ausgewertet werden können. Mit Hilfe von Maschine-Learning-Funktionen der SAC lassen sich auch tiefere Einblicke in den Datendschungel gewinnen.

 

 

SAP Data Warehousing, statement of direction

SAP wird das Data Warehousing kontinuierlich weiterentwickeln, um das «Intelligent Enterprising» zu ermöglichen.

Die allgemeine SAP-Data-Warehousing-Strategie steht: Innovation und Bereitstellung branchenführender Data-Warehousing-Technologien mit SAP Data Warehouse Cloud, SAP SQL Data Warehousing und SAP BW/4HANA.

Und ja, die SAP präsentiert auch eine Lösung zur aktuellen Herausforderung aller SAP BW-Anwender, nämlich bestehende Investitionen zu bewahren und gleichzeitig die innovativen Lösungen in der Cloud mit Self-Service nutzen zu können.

Willkommen SAP BW bridge!

«A planned SAP Data Warehouse Cloud feature that provides a path to the public cloud for SAP BW NetWeaver & SAP BW/4HANA customers»

Gordon Witzel – SAP Data Warehouse Product Management & Strategy, SAP

SAP BW & BW/4HANA bleiben eine Schlüssellösung im SAP-Portfolio und deren Hybridfähigkeiten werden verbessert – der Support von SAP BW/4HANA wurde bis 2040 bestätigt. Sie können Ihre bereits getätigten Investitionen schützen, indem Sie ausgereifte und komplexe On-Premise-Systeme behalten oder diese in die Private Cloud verlagern.

Diese Integration zu SAP Data Warehouse Cloud ist bereits heute mit einer hybriden Bereitstellungsoption möglich:
Ab Q1 2022, steht die SAP BW Bridge Lösung zur Verfügung, welche die Migration in die DWC unterstützt.

Die umfangreichsten Datenanforderungen eines Unternehmens, von der Anbindung an verschiedene Remote-Quellen bis hin zur Erstellung spezieller Data Storys für Business-Intelligence Reports, können nun mit der SAP DWC umgesetzt werden.

Zusätzlich wird die Integration zwischen DWC und SAC weiterhin ausgearbeitet. Die Data Warehouse Cloud wird zur Grundlage für SAPs Planungslösungen und wird zudem noch ein elementarer Bestandteil der Data Intelligence Plattform im Bereich der Datenverarbeitung. Damit ist schon heute der Weg zum «Intelligent Enterprising» bereitet.

Wenn Sie mehr über das SAP Business Intelligence Portfolio wissen möchten, sprechen Sie mich gerne an.

– Janis Kroppach, Consultant SAP Business Intelligence, NTT DATA Business Solutions AG –
E-Mail: [email protected]

Contact Us
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Rufen Sie uns gerne an
+41 44 735 85 55
Schreiben Sie uns