Industria: Healthcare and Life Science
Categoría: Business Analytics

Stadtspital Zürich

Professionelles HR Reporting mit der SAP Analytics Cloud

Warum NTT DATA?

  • Ausgewiesene Expertise im SAP Analytics und HR-Umfeld
  • Bei anderen Dienstabteilungen der Stadt Zürich etablierter IT-Dienstleister
  • Übernahme interner Projektleitung möglich

Dank unseres neuen HR Cockpits in der SAP Analytics Cloud, welches Daten aus verschiedenen Quellen integriert und aufbereitet, verfügen wir jetzt auf Knopfdruck über eine detailliertere Personal-Berichterstattung entlang der gesamten Organisation.

Janina Lorenz, Fachbereichsleiterin HR-Controlling & HR IT-Systeme, Stadtspital Zürich

Projekt

Herausforderungen

  • Ablösung einer HR-Lösung ohne Systemintegration
  • Manuelle Zusammenstellung der HR-Daten
  • Zeit- und kostenaufwändige Reporting-Erstellung
  • Keine durchgängige Berichterstattung

Lösung

  • SAP Analytics Cloud (SAC)
  • SAP Business Warehouse für Datenhaltung und Datenberechtigungen

Vorteile

  • Intuitive, flexible Reporting-Applikation
  • Systemübergreifende Sicht auf HR-Informationen
  • Grafische Visualisierung der HR-Kennzahlen im Cockpit
  • Anpassungsmöglichkeiten durch den Fachbereich
  • Auswertungsmöglichkeiten bis auf die granulare Ebene

Über den Kunden

Branche: Gesundheitswesen
Anzahl Mitarbeitende: 4300 (2023)
Website: stadtspital.ch

Über das Projekt

Leichter und schneller zum Reporting

Das Stadtspital Zürich zählt in der Schweiz zu den grössten Spitälern: An vier hochspezialisierten Standorten werden jährlich über 34.000 Patient*innen stationär und 267.000 ambulant behandelt – rund 4.300 Mitarbeitende sind dafür im Einsatz. Um der Spitalleitung regelmässig einen Überblick über die Personalkennzahlen zu bieten, wurden die Daten für das Reporting bislang manuell aus verschiedenen Quellen zusammengestellt. Ohne jegliche Systemunterstützung wurden die Daten dafür in Microsoft Excel aufbereitet und angereichert, um sie dann in Microsoft PowerPoint in die jeweiligen Präsentationen einzupfl egen: ein zeit- und kostenintensives Verfahren.

Ideal: das HR Cockpit der SAP Analytics Cloud (SAC)

„Mit einer intuitiven Reporting-Applikation wollten wir unsere Human Resources-Abteilung von diesen Aufgaben entlasten, um uns mehr auf die Analyse sowie die Planung konzentrieren zu können.“, berichtet Janina Lorenz, Fachbereichsleiterin HR-Controlling & HR IT-Systeme des Stadtspitals Zürich. „Zugleich erhofften wir uns von der systemintegrierten Lösung eine detaillierte Sicht auf alle Personalkennzahlen, um kritische Personalentwicklungen frühzeitig zu erkennen und fundierte strategische Entscheidungen treffen zu können.“

Das Team von NTT DATA Business Solutions schlug die Implementierung des HR-Cockpits mittels der SAP Analytics Cloud (SAC) vor, um so diverse Datenquellen und wesentliche HR-Module zu integrieren: Entwicklung Stellenplan | Abzüge und Auszahlungen | Entwicklung Zeitsalden, Ferien und Ruhetage | Fluktuation | Absenzen und das Modul Personalaufwand sind im Cockpit inkludiert.

Das Kompetenzzentrum für Digitalisierung und Informatik der Stadt Zürich (OIZ) war von dem HR Cockpit schnell überzeugt: Er beauftragte das NTT DATA-Team, die Lösung zu konzipieren und zu implementieren. Für die effiziente Projektdurchführung wurden agile Projektmethoden gewählt. Diese ermöglichten eine schnelle Entwicklung der Lösung und eine optimale Einbindung aller Entscheidungsträger. Auch die SAP Analytics Cloud selber bietet ein hohes Mass an Flexibilität, so dass auf neue bzw. sich ändernde Anforderung sehr schnell und einfach reagiert werden konnte. Dank der schnellen Visualisierung der Daten im System war der Projektfortschritt jederzeit sichtbar und Stakeholder konnten selbst überprüfen, ob Ihre Anforderungen bestmöglich umgesetzt wurden. Dies ist wiederum für die Akzeptanz im Tagesgeschäft enorm wichtig. Der Know-how-Transfer durch die intensive, gute Zusammenarbeit während der Implementierung rundeten das Gemeinschaftsprojekt ab.

Jederzeit Zugriff auf fundierte Daten

In fünf Monaten implementierte das Projektteam das SAC HR Cockpit. Als Grundlage für die Datenhaltung dient das SAP Business Warehouse . „Mit dieser Lösung braucht das HR-Team keinen Umweg über Excel mehr, um Daten für das Reporting aufzubereiten“, freut sich Janina Lorenz. „Die Anwenderinnen und Anwender können nun schnell aussagekräftige Auswertungen zu den HR-Prozessen und -Kennzahlen erstellen, die Ergebnisse anschaulich visualisieren und eigene Anpassungen vornehmen. So können festgelegte Personenkreise von der Spitalleitung bis auf die definierten Führungsebenen der Organisation Daten einsehen, analysieren und auswerten – mit NTT DATA Business Solutions haben wir all unsere Projektziele erreicht.“

Customer Reference
SAP ANALYTICS CLOUD: HR COCKPIT VEREINFACHT PERSONALREPORTING

Dank des neuen HR Cockpits auf Basis der SAP Analytics Cloud verfügt das Stadtspital Zürich nun auf Knopfdruck über eine detaillierte Personal-Berichterstattung entlang der gesamten Organisation.

CASE STUDY HERUNTERLADEN

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Suva

Die Suva, die grösste Unfallversicherung der Schweiz, hat mit Unterstützung von NTT DATA Business Solutions ihren Budgetierungsprozess mit der SAP Analytics Cloud (SAC) neu gestaltet, um die Zukunftsfähigkeit ihrer Finanz- und Logistikanwendungen zu sichern. Die SAC ermöglicht eine integrierte, flexible und zeitsparende Planung, die direkt an SAP S/4HANA angebunden ist....

Hans Oetiker Holding

Entwicklung einer kundenspezifischen Analyselösung zur Ermittlung des CO2-Footprints für ausgehende Transporte in SAP Analytics Cloud (SAC). In bester Zusammenarbeit entstand eine individuelle Lösung zur Erfassung, Berechnung und Analyse des CO2-Fussabdrucks.

Interdiscount

Interdiscount, die Nr. 1 unter den Heimelektronik-Vollanbie­tern der Schweiz, hat ein grosses Transformationsprojekt initiiert: Alle unternehmensweiten Prozesse werden über­arbeitet und in SAP S/4HANA abgebildet. Auch das Repor­ting wird in diesem Zuge optimiert: Eine SAP Data Ware­house Lösung ersetzt dabei das bestehende Excel-basierte Berichtswesen.

Gebäude Mosca GmbH
Mosca GmbH – Geschäftsprozesse fest verschnürt im Intelligent Enterprise

Moderne Technologien wie KI und clevere Innovationen sind die Wegweiser für die IT-Zukunft. Mit diesem visionären Anspruch hat Mosca das bestehende System evaluiert und sich in erfolgreich auf den Weg zum intelligenten Unternehmen gemacht.

Open Grid Europe GmbH – schnell auskunftsfähig dank SAP BW on HANA

Beim Aufbau der anspruchsvollen Analytics-Architektur hat NTT DATA Business Solutions Open Grid Europe begleitet: Von der Konzeption über die Auswahl der Technologie bis zur Implementierung und Integration in die bestehende Landschaft.

Image - DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH
DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland – Beratungs- und Serviceleistungen aus einer Hand

Das gesamte Projekt war durch hohe Einsatzbereitschaft des gesamten Projektteams gekennzeichnet. Nach intensivem Coaching der DE-VAU-GE Mitarbeiter betreuen diese inzwischen alle Administrations- und Reportingthemen selbstständig.

Acerca de NTT DATA Business Solutions

30
países
32
años de experiencia
6000
clientes en todo el mundo