NTT DATA Business Solutions unterzeichnet Charta der Vielfalt

NTT DATA Business Solutions AG, einer der weltweit führenden Mittelstandspartner der SAP, hat die Charta für Vielfalt unterzeichnet. Das Systemhaus bekennt sich damit nachdrücklich zu Diversity in der Arbeitswelt.

Diversity statt Homogenität: „In der Charta der Vielfalt haben sich inzwischen mehr als 4000 Unternehmen und Institutionen zusammengeschlossen, um sich zu einer offenen Unternehmenskultur ohne Benachteiligung von Minderheiten zu bekennen“, berichtet Stefan Kiefer, Geschäftsführer von Charta der Vielfalt e. V. „Gemeinsam sind wir auf einer wichtigen Reise, um in der Arbeitswelt aber auch in der Gesellschaft Veränderungen zu bewirken.“

Diversity Management in Unternehmen geht einher mit einem Wertewandel. Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, dass die Vielfalt der modernen Gesellschaft, beeinflusst durch die Globalisierung und den demographischen Wandel, das Wirtschaftsleben wesentlich prägen. Die Charta der Vielfalt hat sich zum Ziel gesetzt, im Unternehmen ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden sollen Wertschätzung erfahren und sich frei entfalten können, und zwar unabhängig von Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Mehr zur Charta der Vielfalt: https://www.charta-der-vielfalt.de/ueber-uns/ueber-die-initiative/urkunde-charta-der-vielfalt-im-wortlaut/

 

„Die Vielfalt der Mitarbeitenden mit ihren ganz individuellen Fähigkeiten, Talenten und Perspektiven eröffnet uns Chancen für innovative und kreative Lösungen in unserem Business-Alltag“, berichtet Dr. Sandrine El Sauaf, People Business Partner Headquarter & Global Head of Diversity bei NTT DATA Business Solutions.

Neben der neuen Organisationskultur geht es auch um einen Kulturwandel im Personalwesen. Durch traditionelle Mechanismen der Personalauswahl wurden oft unbewusst Menschen aufgrund bestimmter Persönlichkeitsmerkmale ausgeschlossen. Entscheidend ist deshalb, dass die Personalprozesse den vielfältigen Fähigkeiten und Talenten von Mitarbeitenden gerecht werden. Hier werden wir aktiv ansetzen.

„Teams mit einer großen kulturellen Vielfalt verfügen über ein viel höheres Potential, um sich auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse besser einzustellen“, unterstreicht Norbert Rotter, CEO NTT DATA Business Solutions, der die Charta in Deutschland unterzeichnet hat. „Außerdem macht es viel mehr Spaß in gemischten Teams zu arbeiten.“

Das Dokument zum Bekenntnis zur Vielfalt in der Arbeitswelt, welche von der Staatsministerin für Integration Anette Widmann-Mauz im Bundeskanzleramt in Berlin gegengezeichnet wurde, erhielt NTT DATA Business Solutions im Dezember 2021.

Über NTT DATA Business Solutions

NTT DATA Business Solutions entwirft, implementiert, verwaltet und erweitert SAP-Lösungen kontinuierlich, damit Unternehmen und deren Mitarbeiter sie optimal nutzen können. Dabei greift NTT DATA Business Solutions auf ein herausragendes Know-how für SAP-Lösungen zurück, um das Business seiner Kunden mit den neuesten Technologien zu verknüpfen. Als Teil der NTT DATA Gruppe, globaler strategischer Partner der SAP und mit engen Beziehungen zu anderen Partnern bietet NTT DATA Business Solutions Kunden und Interessenten Zugang zu innovativen Lösungen und Entwicklungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu Innovationen und zum langfristigen Geschäftserfolg. NTT DATA Business Solutions beschäftigt rund 12.000 Menschen in 30 Ländern.

Für das Magazin „Stern“, 38/2021, gehört NTT DATA Business Solutions zu „Deutschlands Unternehmen mit Zukunft“.

 

Pressekontakt
Head of Corporate Communications
Silvia Dicke
NTT DATA Business Solutions
Königsbreede 1
33605 Bielefeld, Germany
T: +49 (0) 521 / 9 14 48 – 107
E-mail: [email protected]

Contact Us
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns