Zentrale Verwaltung von Produktstrukturen und Dokumenten durch SAP ECTR

Von der Idee bis zur Marktreife neuer Produkte ist es ein weiter Weg. Viele Personen, Parteien und Abteilungen müssen hinsichtlich Anforderungen und Funktionen
zusammenarbeiten. In diesen Phasen entstehen viele Informationen und Dokumente, die zudem Iterationsschleifen unterliegen. Aus diesem Grund ist ein zentraler Zugriff nach verschiedenen Kriterien ein naheliegender Wunsch.

Die SAP ECTR (Engineering Control Center) Lösung für Entwicklung/Konstruktion ist die Verknüpfung der Disziplinen Mechanik (MCAD), Elektrik (ECAD/EDA) und Software. Dies gewährleistet unternehmensweit, dass Produktstrukturdaten und zugehörige Dokumente aller am Prozess Beteiligten zeitnah und eindeutig zur Verfügung stehen. Zudem ist die zentrale Datenverfügbarkeit die Vorstufe zur Abbildung von mechatronischen Stücklisten.

Screenshot SAP ECTR – Konstruktion von Technik- und Sicherheitsräumen - DENIOS AG
SAP ECTR – Konstruktion von Technik- und Sicherheitsräumen (Bild DENIOS AG)

Schon in der frühen Engineering Prozessphase wird Transparenz auf Basis der 3D-Modell Produktstrukturdaten geschaffen. Nachgelagerte Abteilungen, wie Arbeitsvorbereitung und Fertigung, können somit Ihre Prozessschritte auf Basis der zentralen Produktinformationen gestalten. Zudem besteht die Option, dass über zusätzliche AddOns z.B. die Darstellung von Projektsystem Informationen, wie PSP-Elemente und Vorgängen, erfolgen kann. Die Implementierung der SAP-Lösung bringt neben einer höheren Prozesssicherheit weitere Mehrwerte, wie z.B. die statusunabhängige Steuerung von Zugriffsberechtigungen und Neutalformat Erzeugung von CAD-Objekten. Durch SAP ECTR kann ein Großteil von Prozessschritten automatisiert werden, was zu einer Fehlerreduktion entlang des gesamten Produktlebenszyklus führt.

Die Vorteile von SAP ECTR im Überblick:

  • Zentrale Datenverwaltung aller produktrelevanten Informationen in SAP
  • Integrative und automatisierte Visualisierung der 3D-Produktdaten inkl. Zeichnungen
  • Steuerung des Daten- und Informationszugriffs über globale Berechtigungen
  • Prozesssicherheit durch Systemintegration von Konstruktion, Produktion und Logistik

Sie möchten mehr über SAP ECTR erfahren? Kontaktieren Sie mich gern.

-von Frank Bernard, Consulting & Project Management, CoE Product Lifecycle Management, NTT DATA Business Solutions AG-
E-Mail: [email protected]

SAP ECTR in der Praxis - Lesen Sie unsere Projektberichte

DENIOS AG – Optimierte Prozesse in der Produktentwicklung mit SAP ECTR und it.mds

Mit der Einführung von SAP Engineering Control Center (SAP ECTR), SAP Visual Enterprise Generator und der NTT DATA Business Solutions AddOn-Lösung it.mds wurden Lösungen implementiert, die passgenau die Anforderungen der DENIOS AG abdecken.

Paul Vahle GmbH & Co KG – Neue Wege im Produktdatenmanagement mit SAP Engineering Control Center

Die erfolgreiche Implementierung des SAP Engineering Control Center (ECTR) in die vorhandene SAP ERP Infrastruktur war dank der Projektkoordination und Beratung von NTT DATA Business Solutions in Time & Budget.

PARI Medical Holding GmbH – Frische Luft für Produktdaten mit SAP ECTR

Durch die Einführung einer leistungsfähigen SAP Engineering Control Center (ECTR) Lösung konnte die PARI Medical Holding GmbH einen durchgängigen Datenfluss gewährleisten und somit die eigenen Prozesse optimieren.

Bürener Maschinenfabrik – Gesteigerte Produktivität und Prozesssicherheit mit SAP ECTR

Durch die Einführung des integrativen und leistungsfähigen SAP EngineeringControl Center (ECTR) konnte der Maschinen- und Anlagenbauer Prozesssicherheit und Produktivität maßgeblich steigern.

VBM Medizintechnik – Produktentwicklung und Produktion im Einklang dank SAP ERP

Die Prozess- und Datensicherheit garantiert auch in Zukunft eine hohe Produktqualität, die die Kunden von VBM Medizintechnik seit Jahrzehnten schätzen.

HAVER & BOECKER – Einführung SAP PLM

"Durch die Einführung des funktionsorientierten mechatronischen Variantenmanagement mit SAP PLM 7 sind wir in der Lage, einen zukunftsweisenden und nachhaltigen Prozess leben zu können, mit welchem die Firma Haver & Boecker täglich in der Lage ist, die Bedürfnisse des Kunden abzudecken." Markus Gerkmann, SAP PLM Inhouse Consultant/Master Design, HAVER &…

Aug. Winkhaus

SAP ERP forms the strategic platform that merges and standardises all structures, processes and value flows of the Winkhaus Group.

Gebündeltes Wissen zum Thema – Sofort loslegen im OnDemand Webinar

Neue Ideen digital entwickeln – Innovationen vorantreiben mit SAP Innovation Management 2.0

Vergessen Sie den „Ideenkasten“ im Unternehmen. Dazu sind Ideen und Innovationen viel zu wichtig! Beteiligen Sie alle Mitarbeiter am Ideenfindungsprozess – und das endlich effizient...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
So erstellen Sie eine wegweisende PLM-Strategie und Roadmap

Die Produktentwicklung stellt höchste Ansprüche an jedes Unternehmen. Eine kluge PLM-Strategie/Roadmap schafft durchgängige und effiziente Prozesse – von der Produktinnovation bis zum Service.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
3D-Visualisierung konsequent nutzen – Wertvolle Modelle mit SAP 3D Visual Enterprise

3D-Modelle sind aufwändig in der Erstellung, werden dann aber oft nur in der Konstruktion genutzt. Warum eigentlich? Mit Visual Enterprise profitieren auch andere Bereiche von...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Stammdatenanalyse und –qualität als Service

Ein Service für die Analyse ihrer Stammdatenqualität, der Fehler aufzeigt, bei der Korrektur hilft und wertvolle Ressourcen spart? Das ist möglich, mit unserem it.data quality...

online
17.11.2020
Jetzt anmelden
SAP Analytics Cloud für Fachbereiche und Management

KPIs und Kennzahlen sind für eine zielführende Steuerung unverzichtbar. Mit der SAP Analytics Cloud (SAC) erhalten Fachbereiche und Management vielfältige Möglichkeiten und umfassende Handlungsfreiheit. Mehr...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Vom CAD-Modell zur 3D-Montageanleitung: Variantenkonfiguration leicht gemacht

Stücklisten durch das Verschieben von Nummern zu erzeugen, ist aufwendig und fehleranfällig. Wir zeigen, wie Sie dafür CAD-Modelle nutzen können und zu visuellen 3D-Montageanleitungen gelangen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Zünden Sie den Turbo für Ihre PLM-Daten – unternehmensweit

Wie sieht modernes Product Lifecycle Management aus? Erfahren Sie, wie Sie ein Produkt in einem voll integrierten PLM-System entwickeln können.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Frank Bernard
Frank Bernard
Consulting & Project Management, Center of Excellence Product Lifecycle Management (PLM)

Frank Bernard hat Maschinenbau studiert und ist seit über 23 Jahren Prozess- und Anwendungsberater im Bereich Produktentwicklung und Logistik. Bei der NTT DATA Business Solutions AG verantwortet er als Projektleiter Product Lifecycle Management-Lösungen und damit in Zusammenhang stehende Projekte verschiedener Branchen.

Contact Us
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns