Wie erreiche ich eine End-to-End Lieferkettentransparenz?

Der Trend geht zu immer mehr und kleineren Paketen

Online Shopping hat längst unseren Alltag bestimmt, dass zeigt nicht nur die aktuelle Studie des E-Commerce Monitors 2020, in der hervorging, dass mehr als 50% der Befragten mehr als 2-mal pro Monat online bestellen. Durchschnittlich erhielt jeder Deutsche 24 Pakete im Jahr. Noch wichtiger ist aber die Erkenntnis, dass mehr als die Hälfte der befragten nicht noch einmal von einem Unternehmen kaufen, dass nicht liefert. Eine detaillierte und genau prognostizierte Sendungs- & Lieferverfolgung ist damit eines der wichtigsten Kriterien, mit der Unternehmen die Customer Experience steigern können. Damit wächst aber auch der Anspruch an die kundeneigene Logistik. Eine End-to-End Lieferkettentransparenz erfordert eine hohe Konnektivität zwischen verschiedenen Prozessen und Systemen. Das Management der letzten Meile beginnt bereits im Lager.

Die Effizienz der Lagerprozesse gibt Auskunft über die Genauigkeit der Zustellungsprognose

Die Herausforderung besteht darin, die zunehmende Anzahl an kleinen Einzelbestellungen mithilfe von logistischen Prozessen und Automatisierung zu bewältigen, die Prozessschritte zu verfolgen und alle Informationen in einem System zu handhaben. Nur die Verfolgung des gesamten Materiaflusses gibt Auskunft darüber, ob die in der Bestellung enthaltenen Lieferzeitpunkte noch eingehalten werden können. Wenn Sie ein Netzwerk betreiben, dass verpackte Ware vor der Zustellung zum Endkunden noch zu einem zentralen Versandzentrum befördert, wollen Sie natürlich auch Informationen erhalten, wo sich das Transportmittel mit der Ware beim Straßen-, See-, Schienen- oder Luftfrachtverkehr befindet, um Verzögerungen abzuleiten.

NTT DATA Business Solutions Smart Logistics: Plug & Play durch vorgefertigte Arbeitspakete

Mithilfe der IoT Lösung von NTT DATA Business Solutions „Logistics Bridge“ können Sie jederzeit im Materialfluss Ihre Prozesse und dass Material innerhalb eines SAP Systems rückverfolgbar machen. Durch einen digitalen Zwilling verfolgen wir alle Materialaktivitäten vom innerbetrieblichen Materialtransport bis hin zur Endkundenzustellung. Zusätzlich ermöglich die durch Ereignisse gesteuerte IoT Anwendung die automatische Quittierung von Materialbewegungen. Nehmen wir als Beispiel den oben geschilderten Materialtransport. Von einem Lagerort zu einem zentralen Versandlogistikzentrum könnte beim Passieren des Gateways beim Entladen die automatische Wareneingangsbuchung im SAP erfolgen, indem der Status der Standortänderung automatisch über eine eigenentwickelte Schnittstelle übermittelt wird. Hierbei handelt es sich um vorgefertigte Arbeitspakete für die Bestandsbuchungen in SAP, welche hardwareunabhängig sind und auch bei Ihnen ohne eine langwierige Implementierungsphase sofort einsatzfähig sind.

KEP-Dienstleister Anbindung out of the box:

Für die Sendungsbeauftragung spielen bei der Paketzustellung natürlich die KEP-Dienstleister eine wichtige Rolle. Gerade die von den Carriers angebotenen Serviceoptionen sind hier ein Kriterium, welche eine pünktliche Abholung und Zustellung beeinflussen. Für eine dynamische Lieferkette benötigen Kunden ein System, dass Ihre Ansprüche an Flexibilität erfüllt. Eine Änderung des Zustellungsservice beispielsweise sollte bis zum spätmöglichsten Zeitpunkt im Versandprozess möglich sein. it.x-press setzt genau hier an. Neben der flexiblen Auswahl und Integration von mehr als 200 KEP- und Speditionsdienstleistern, integrieren wir für unsere Kunden die erforderlichen dynamischen Versandprozesse in ihr SAP System. So können Sie während des Verpackungsprozesses in SAP EWM und SAP ERP (ECC oder SAP S/4HANA) flexibel den Dienstleister und den Dienstleisterservice ändern, um eine möglichst hohe Flexibilität der Änderbarkeit Ihrer Lieferungen zu erreichen.

100% Tracking – vom innerbetrieblichen Materialtransport bis hin zur Paketzustellung

Neben dem automatischen Tracking der Inbound- und Outbound Prozesse innerhalb einer SAP Oberfläche bilden wir auch Kundenwünsche wie die automatische Versandbenachrichtigung innerhalb von SAP ab.

Übrigens: Was das Beispiel unserer Logistics Bridge für die Logistik zeigt, gilt auch für viele andere Industriebereiche. Auf unserer Website #EnablingInnovations zeigen wir unsere weiteren Innovation Cases.

Sie haben Fragen zum Thema? Dann kontaktieren Sie mich gern.

-von Christopher Kuhn, Specialized Sales Logistics, NTT DATA Business Solutions AG-
E-Mail: [email protected]

Sie möchten mehr rund um das Thema Logistik erfahren? Besuchen Sie uns vor Ort oder im nächsten Webinar!

Digital Supply Chain Day

Beim ersten digitalen Supply Chain Day der NTT DATA Business Solutions haben wir gezeigt, wie SAP-Lösungen den digitalen Wandel Ihrer Wertschöpfungskette unterstützen. Wir berichten von...

online
online
Jetzt anmelden
Transformation NOW! 2021 – Transformation through Togetherness

Die Transformation NOW! – ehemals itelligence World – gehört zum unverzichtbaren Termin im Kalender der SAP-Anwendercommunity. Hier treffen Experten auf Expertisen, hier gibt es Inspiration,...

Virtuell
16.06.2021 – 17.06.2021
Jetzt anmelden

Gebündeltes Wissen zum Thema Logistik – Sofort loslegen im OnDemand Webinar

Automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA – Teil 1: Schaffen Sie die Basis für die automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA

Teil 1 unserer vierteiligen Webinarreihe zum Thema automatisierte Versandabwicklung mit SAP ERP und SAP S/4HANA: Schaffen Sie die Basis für die automatisierte Versandabwicklung in SAP...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA – Teil 2: Effiziente Sendungsbearbeitung mit Packtisch und Waagenadapter

In unserer 4-teiligen Webinar Reihe geben wir Ihnen einen Gesamtüberblick über unser Produktportfolio rund um das Thema „Automatisierte Versandabwicklung mit it.x-press“. In Teil 2 erfahren...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA – Teil 3: Frachtkostenermittlung und Frachtkostenkontrolle mit it.x-freight charge und it.x-freight invoice

In unserer 4-teiligen Webinar Reihe geben wir Ihnen einen Gesamtüberblick über unser Produktportfolio rund um das Thema „Automatisierte Versandabwicklung mit it.x-press“. In Teil 2 erfahren...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA – Teil 4: Sanktionslistenprüfung und integrierte Exportprozesse in SAP ERP und S/4HANA

Von A wie Atlas bis Z wie Zoll – In unserem Webinar erfahren Sie alles über it.x-checkit und it.x-press.atlas, unsere Lösungen für Sanktionslistenprüfung und integrierte...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
SAP Blockchain as a Service: Promise Practice and Application

Mit Blockchain as a Service (BaaS) auf Basis von SAP lassen sich nicht nur die unterschiedlichen Transaktionen der einzelnen Fachbereiche verfolgen. Die Dokumentation der Vorgänge...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Gefahrgutversand mit it.x-press: Risiken minimieren – Prozesse optimieren

Unser Webinar zeigt Ihnen, wie sich die strengen Sonder- und Labelvorschriften für die verschiedenen Verkehrsträger, wie z. B. Seefracht, Straße und Luft, direkt in Ihr...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Disruptive Innovationen in der Logistik 4.0 – Next Level Information Logistics

Wir zeigen Ihnen, wie digitale, agile Unternehmen mit passender Informationslogik traditionelle Unternehmen durch geringere Durchlaufzeiten und höheren Kundennutzen übertreffen. Wir erklären, warum sich bei der...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Gefahrgut im SAP – So minimieren Sie Risiken und optimieren Ihre Prozesse mit der it.DGMSuite

Der Gefahrgutversand nimmt weltweit zu. Die ständig aktualisierten Compliance-Richtlinien für den Transport von Gefahrgütern und die Anforderungen von Versicherungen für die Lagerung von Gefahrstoffen werden...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Mehr Effizienz mit SAP-basierter Versandsoftware

Mit unserer Versand- bzw. Multi-Carrier-Software it.x-press verfügen Sie über eine Schnittstelle zu etlichen KEP-Dienstleitern und Speditionen und unterstützen die Versandabwicklung durchgängig. In unserem Webinar erfahren...

online
Online
Jetzt anmelden
Digital Supply Chain mit SAP EWM

Mit SAP EWM kommt Dynamik in die Digitalisierung der Intralogistik. Das Potenzial ist enorm. Was alles möglich ist und wie die Einführung gelingt – das...

online
Online
Jetzt anmelden
Digital Supply Chain mit SAP TM

Mit SAP TM erreicht die Digitalisierung der Extralogistik das nächste Level. Wo die Vorteile liegen und wie die Einführung zum Erfolg wird, verraten wir Ihnen...

online
Online
Jetzt anmelden
Sanktionslistenprüfung und Zollanmeldung

Unsere SAP-basierten Lösungen it.x-checkIT und it.x-press.atlas unterstützen Unternehmen entlang des gesamten Exportprozesses. In unserem Webinar erfahren Sie, was die Lösungen im Detail bieten!

online
Online
Jetzt anmelden
Ergonomische Packtischlösung für SAP

Unsere Packtischlösung it.x-pack-IT unterstützt sämtliche Arbeitsschritte am Packtisch und steigert damit die Effizienz und den Komfort. Wie das im Detail aussieht und in der Praxis...

online
Online
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA – Teil 5: Effiziente Sendungsbearbeitung 2.0 mit it.x-packIT EWM

Wir zeigen, wie Sie verschiedene Packszenarien im SAP EWM abbilden und erklären die Integration der EWM Prozesse in eine moderne Versandlogistik – so werden Sie...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
it.x-validate: Zuverlässig liefern mit validen Adressen

Unser SAP AddOn it.x-validate sorgt automatisiert dafür, dass Sie zum Warenversand nur valide Empfängeradressen nutzen. Wie das im Detail aussieht und in der Praxis funktioniert,...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Sourcing and Procurement: Flexibles und kollaboratives Lieferantenmanagement

Strategisches Sourcing leicht gemacht: So funktioniert das Zusammenspiel von SAP S/4HANA und SAP Ariba im Einkauf. Unser Webinar zeigt Funktionen und Nutzen für Industrieunternehmen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Production: Integrative Produktionssteuerung mit Anbindung eines 3D-Druckers

Fertigungssteuerung mit SAP Digital Manufacturing Cloud und direkter Maschinenansteuerung sowie intelligenter Qualitätsprüfung? Unser Webinar demonstriert, wie das geht.

online
w
Jetzt anmelden
Logistics: Fahrerloser Transport und digitale Versandsteuerung

Wie funktioniert eine autonome Produktionsversorgung? Alles über die Möglichkeiten des SAP Extended Warehouse Management im Webinar.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Transportation: Optimierte Transportsteuerung und Frachtkostenberechnung

Dienstleisterintegration und digitale Frachtkostenabrechnung: So optimieren Sie Ihre Transportsteuerung. Ein Webinar für Logistiker und Supply Chain Manager.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Planung bei starker Volatilität: Von S&OP bis zur Produktionsfeinplanung

Um kurzfristig auf Veränderungen zu reagieren, brauchen Fertigungsunternehmen eine integrierte Absatz-, Kapazitäts- und Produktionsfeinplanung. Unser Webinar zeigt, wie das funktioniert.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Track and Trace: Ortungssysteme in der Logistik

Ortungstechnologien ermöglichen Transparenz und eine höhere Automatisierung Ihrer Logistikprozesse. Lernen Sie die Mehrwerte einer lückenlosen Echtzeit-Nachverfolgung Ihrer Ladungsträger kennen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren!

SAP Supply Chain Management

Integriertes Supply Chain Management steigert den Geschäftserfolg. Mit dem Supply Chain Management von SAP (SAP SCM) können Sie Ihren Materialfluss gezielt planen, Ihre Lieferketten steuern und bringen durch gut geplante Logistik Ihre Geschäfte ins Rollen.

SAP Supply Chain Execution

Die SAP Supply Chain Execution Platform (SAP SCE) verzahnt alle intra- und extralogistischen Prozesse. Damit verfügen Unternehmen über eine integrative End-to-End-Lösung, um Lagerverwaltung, Transportplanung und Hofsteuerung flexibel und effizient zu steuern.

#EnablingInnovations

Klingt nach Binsenweisheit, ist aber so: Die Digitalisierung verändert alles, und das in rasender Geschwindigkeit. Wenn Digitalisierung die Antwort ist – was war dann doch gleich die Frage dazu? Wir zeigen Ihnen in 5 Anwendungsfällen, wie innovative Technologien bereits jetzt im Praxiseinsatz sind.

Christopher Kuhn
Christopher Kuhn
Specialized Sales Logistics

Arbeitet seit mehr als 5 Jahren im Umfeld SAP Supply Chain Execution an komplexen Logistik Herausforderungen unter anderem mit Automatisierungstechnik und umfangreichen Transport- und Versandanforderungen. Als specialized Sales bei NTT DATA Business Solutions verantwortet er vertriebsseitig die SAP Lösungen für SCE und unterstützt Kunden im Pre-Sales in der Vorbereitung Ihrer IT Logistikprojekte.

itelligence ist jetzt NTT DATA Business Solutions
So werden wir noch besser für unsere Kunden, Partner und Mitarbeitenden.
Entdecken Sie unsere neue Webseite
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns