SolMan 7.2 und die Zukunft des NetWeaver-Stacks

Unser Experte Paul Berka erläutert in der Novemberausgabe des E3-Magazins, was es im Detail mit der Umstellung des SolMan 7.1 auf SolMan 7.2 auf sich hat und was sie dabei unbedingt beachten sollten.

Der Countdown läuft: Bereits am 31. Dezember 2017 stellt SAP den Support für NetWeaver 7.0 AS Java und folglich auch für den SolMan 7.1 ein. Wer seine Architektur weiterhin vernünftig administrieren möchte, sollte unbedingt das Upgrade auf 7.2 durchführen, denn die Zukunft steht auf Heterogenität.

Unmittelbar vor dem neuen Millennium sprach SAP erstmals von Java und ihrer steigenden Popularität. Relativ zeitnah wurde Java 1.3 initial in der NetWeaver-Version 6.20 mit angeboten. Schnell wurden Stimmen laut, dass Java die Zukunft sei, und unter der Hand munkelte man sogar davon, dass Java die Altlast Abap ablösen könnte. Laut dem 2001 eingeführten TIOBE Index liegt Java von Anfang an auf Platz eins der beliebtesten Programmiersprachen der Welt. Wohingegen Abap meist am Ende der Top 20 gelistet wird. Java weist gegenüber Abap bis auf ein paar erweiterte Funktionen aber keine signifikanten Vorteile auf. Abap hingegen hat eine bessere Syntax und Programmiertechnik. Für SAP liefert Java aber eine Alternative zur Abap-Sprache und bietet ein größeres Angebot an zur Verfügung stehenden Ressourcen, Entwicklern und Möglichkeiten. Über die Jahre hinweg wurde Java so in die R/3-Laufzeitumgebung bzw. AS NetWeaver integriert, wodurch ein Miteinander von Abap und Java in Form eines einzigen Systems, dem Dual-Stack-System, ermöglicht wurde. In dieser Form wird auch der SoMan angeboten…..

Klassischer Ablauf des Dual-Stack Split

Grafik Klassischer Ablauf des Dual-Stack Split

Teaser E-3 Magazin SolMan 7.2 Upgrade

 

Was das für Sie im Einzelnen bedeutet? Antworten erhalten Sie in meinem Artikel der Novemberausgabe des E-3 Magazins.

Artikel E-3 Magazin herunterladen

 

 


 

Und Sie bereit für das Upgrade? Testen Sie Ihr Potenzial!

Mit unserem Self-Assessment bieten wir Ihnen die einfache Möglichkeit, Ihren Bedarf zu testen und eine übersichtliche Schwerpunktmatrix für Ihr SAP Solution Manager 7.2 Upgrade zu erstellen.
Ihre Ergebnisse sowie erste Aussagen zu Potenzialen in den jeweiligen Anwendungsbereichen bekommen Sie direkt per E-Mail zugesandt. Unsere Experten werten Ihre Ergebnisse gern mit Ihnen gemeinsam aus.

Jetzt Ihr Potenzial in unserem Self-Assessment testen!

 

-von Von Paul Berka, Professional Consultant, NTT DATA Business Solutions AG –
E-Mail: [email protected]

Checkliste IT-Outsourcing: 43 Punkte, an die Sie denken sollten

NTT DATA Business Solutions Checkliste IT-OutsourcingIT-Outsourcing bietet eine Vielzahl an Chancen und Vorteilen für Ihre SAP-Umgebung. Sie möchten das Potenzial von IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen ganzheitlich abwägen? Das „Pro und Contra“ bleibt komplex. Unsere Checkliste schafft Klarheit.

Checkliste herunterladen

Lösungen, die Sie interessieren könnten:

Leitfaden: Die IT als Business- und Innovation-Enabler

Beim IT-Outsourcing geht es heute nicht nur um taktische Effizienzgewinne, sondern auch um strategische Fähigkeiten für die digitale Transformation und mehr Innovationskraft, um unternehmensspezifische Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Leitfaden zum Application Management der nächsten Generation.

E-Book: Wie gut ist Ihre IT-Stratgie auf die Business-Strategie abgestimmt?

Um zum Treiber von Wettbewerbsvorteilen zu werden, müssen sich viele IT-Abteilungen erst einmal neu aufstellen. Sie brauchen einen grundlegenden Wandel im IT- und Applikationsbetrieb: vom einfachen Dienstleister zum strategischen „Enabler“ von Unternehmensinnovation. Im E-Book erhalten Sie 3 Handlungsfelder sowie praktische Kurz-Checklisten.

Optimization & Enhancement Services

Mit NTT DATA Business Solutions Optimization & Enhancement Services optimieren und erweitern Sie Ihre SAP-Systemlandschaft. So sind Sie für die Zukunft sicher aufgestellt. Mehr erfahren.

Contact Us
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns