Smart Logistics: Antworten auf rasant wachsende Anforderungen

Die Anforderungen an die Logistik steigen kontinuierlich. Höchste Zeit, das Supply Chain Management digital, smart und automatisiert aufzustellen. Doch wo fangen Unternehmen am besten an? Welche Technologien bringen echten Mehrwert? Und wie ergänzen sich Mensch und Maschine?

Endlose Lkw-Reihen an geschlossenen Grenzübergängen, Schwärme von Containerschiffen vor dem gesperrten Suezkanal, leergeräumte Supermarktregale und aus Nachschubmangel stillgelegte Produktionsanlagen: Viele Bilder der vergangenen Monate haben sich eingeprägt und zeigen, wie fragil unsere Lieferketten und logistischen Systeme sind. Gefragt sind mehr Widerstandsfähigkeit und Flexibilität.

Denn zugleich sorgen rasant steigende Auftragszahlen und die Erwartungen der Kunden (Same Day Delivery, Just in Sequence, Micro Fulfillment u. a.) dafür, dass Verlässlichkeit, Tempo und Effizienz die erfolgskritischen Faktoren sind. Konzepte, wie die Konsolidierung von Aufträgen auf der ersten und die individuelle Auslieferung auf der letzten Meile sind nicht neu, aber hochkomplex.

Zu den Kundenerwartungen kommen rechtliche Vorgaben. So müssen immer mehr Warenbewegungen im Pharma- oder Lebensmittelbereich nachvollziehbar sein. Vom Lkw, seinem Trailer, von Containern und den Umverpackungen bis hin zu einzelnen Tabletten-Blistern sind Ort, Zeit und Ziel durchgehend zu dokumentieren – am besten in Echtzeit.

Lösungen für eine zukunftssichere Logistik

Möglich ist das alles nur mit digitaler Unterstützung, die eine durchgängige und kollaborative Transparenz zwischen allen Akteuren schafft, Informationssilos aufbricht und Flexibilität bringt. Es braucht mehr Vernetzung über Cloud-Systeme und Plattformlösungen sowie Machine-2-Machine-Kommunikation, um Smart Logistics und Smart Production zu verbinden. Kurz: Die Zukunft gehört dem Digital Supply Chain Management.

Grafik automatisierter und vernetzter Logistikprozess
Bild 1: Die wesentlichen Elemente eines vernetzten und automatisierten Logistikprozesses

Um aber mit Partnern und Marktteilnehmern zu kollaborieren, müssen die Systeme cloud-fähig sein, müssen heterogene Software-Welten miteinander vernetzt werden und Mitarbeiter die neuen Technologien beherrschen. Zusehends kommen auch Elemente wie Mobile Robotic und fahrerlose Transportsystem in Lager und Kommissionierung hinzu. Und der Automatisierungsgrad steigt durch den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) und Künstlicher Intelligenz für das Erkennen von Strukturen oder für datengetriebene Planänderungen.

Automatisierung vorantreiben

Unternehmen, denen es gelingt, eine smarte Automatisierung voranzutreiben, profitieren von Prozessen, die sich leichter steuern und skalieren lassen. Sie reagieren schneller und flexibler auf Veränderungen. Außerdem erhöhen sie ihre Profitabilität: Einerseits, weil die Geschwindigkeit der Vorgänge steigt, andererseits, weil sie Fehlerquellen und Optimierungspotenziale identifizieren und Ressourcen einsparen. Auch Risiken wie Out of Stock oder Leerprozesse lassen sich frühzeitig erkennen.

Grafik die Chancen einer automatisierten Logistik
Bild 2: Steuerung, Stabilität, Fehlerreduktion: Die Chancen einer automatisierten Logistik.

Wenn Sie mehr über die Zukunft der Logistik erfahren möchten, schauen Sie sich gern die Aufzeichnung meines Vortrags der Transformation NOW! 2021 an oder kontaktieren Sie mich gern direkt.

Jetzt Aufzeichnung ansehen!

-von Mersun Sezer, Head of Division Digital Supply Chain, NTT DATA Business Solutions AG-
E-Mail: [email protected]

Gebündeltes Wissen zum Thema Digital Supply Chain – Sofort loslegen im OnDemand Webinar

Digital Supply Chain mit SAP TM

Mit SAP TM erreicht die Digitalisierung der Extralogistik das nächste Level. Wo die Vorteile liegen und wie die Einführung zum Erfolg wird, verraten wir Ihnen...

online
Online
Jetzt anmelden
Digital Supply Chain Day

Beim ersten digitalen Supply Chain Day der NTT DATA Business Solutions haben wir gezeigt, wie SAP-Lösungen den digitalen Wandel Ihrer Wertschöpfungskette unterstützen. Wir berichten von...

online
online
Jetzt anmelden
Sourcing and Procurement: Flexibles und kollaboratives Lieferantenmanagement

Strategisches Sourcing leicht gemacht: So funktioniert das Zusammenspiel von SAP S/4HANA und SAP Ariba im Einkauf. Unser Webinar zeigt Funktionen und Nutzen für Industrieunternehmen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Production: Integrative Produktionssteuerung mit Anbindung eines 3D-Druckers

Fertigungssteuerung mit SAP Digital Manufacturing Cloud und direkter Maschinenansteuerung sowie intelligenter Qualitätsprüfung? Unser Webinar demonstriert, wie das geht.

online
w
Jetzt anmelden
Logistics: Fahrerloser Transport und digitale Versandsteuerung

Wie funktioniert eine autonome Produktionsversorgung? Alles über die Möglichkeiten des SAP Extended Warehouse Management im Webinar.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Transportation: Optimierte Transportsteuerung und Frachtkostenberechnung

Dienstleisterintegration und digitale Frachtkostenabrechnung: So optimieren Sie Ihre Transportsteuerung. Ein Webinar für Logistiker und Supply Chain Manager.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Planung bei starker Volatilität: Von S&OP bis zur Produktionsfeinplanung

Um kurzfristig auf Veränderungen zu reagieren, brauchen Fertigungsunternehmen eine integrierte Absatz-, Kapazitäts- und Produktionsfeinplanung. Unser Webinar zeigt, wie das funktioniert.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Zukunftsfähige Warehouse- und Transportstrategie – jetzt kennenlernen

Gesucht wird: eine zukunftsfähige Warehouse- und Transportstrategie für die Konsumgüterindustrie. Gefunden haben wir SAP EWM, TM und Ihre Road to Supply Chain Execution. Alles dazu...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Track and Trace: Ortungssysteme in der Logistik

Ortungstechnologien ermöglichen Transparenz und eine höhere Automatisierung Ihrer Logistikprozesse. Lernen Sie die Mehrwerte einer lückenlosen Echtzeit-Nachverfolgung Ihrer Ladungsträger kennen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Prozessautomatisierung aus der Kundenpraxis: So profitieren Sie von Tracking in der Logistik

Was, wo, wohin? Wer Waren effizient bewegen will, braucht viele Daten. Bluetooth-Sender erleichtern dabei den Logistikalltag. In unserer Aufzeichnung von der Transformation NOW! 2021 zeigen...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Vom effizienten Packen bis zur automatisierten Versandabwicklung – NextGen Logistikprozesse

Manuelle Prozesse führen zu Schwachstellen in der gesamten Versandlogistik. Die Zukunft liegt in einfachen, effektiven und skalierbaren Partnernetzwerken wie dem SAP Logistics Business Network. In...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Digital Manufacturing – Steigern Sie ihre Fertigungsleistung mit Cloud und Echtzeit-Analysen

Die industrielle Fertigung wird komplexer und anspruchsvoller. Ein Blick auf Produktlebenszyklen, Kundenansprüche und Kostendruck genügt. Wie integrierte Prozesse und neue Technologien helfen, zeigt unser Webinar.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Zukunft Logistik: Maschine statt Bots oder Co-Bots

Die Anforderungen an die Logistik steigen. Optimierte Prozesse, der Einsatz smarter Technologien und das Know-how von Fachkräften stärken die Lieferketten für die Zukunft. Im Webinar...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden

Stellen Sie uns Ihre Fragen zur Digital Supply Chain, vor Ort oder im nächsten Webinar!

Virtual Logistics Booth – Die virtuelle NTT DATA Business Solutions Logistik-Messe

Der virtual Logistics Booth ist unser virtueller Messestand, auf welchem unsere Experten Ihnen ihr geballtes Logistikwissen und unsere Top Logistik-Themen präsentieren. Wählen Sie aus einer...

online
online
Jetzt anmelden
Digital Supply Chain Day

Beim ersten digitalen Supply Chain Day der NTT DATA Business Solutions haben wir gezeigt, wie SAP-Lösungen den digitalen Wandel Ihrer Wertschöpfungskette unterstützen. Wir berichten von...

online
online
Jetzt anmelden
Lieferketten(sorgfaltspflichten)gesetz – kompliziertes Wort, einfache Lösung mit SAP Ariba

Mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz kommen erhebliche neue Anforderungen auf die Unternehmen zu. SAP Ariba ermöglicht Ihnen, auch künftig Compliance-konform zu agieren.

online
12.10.2021
Jetzt anmelden

Das könnte Sie ebenfalls interessieren!

E-Book Extralogistik 2025+: Die Zukunft der Extralogistik

Bei der Extralogistik stehen Unternehmen vor einer paradoxen Situation: Sie sollen einerseits der kontinuierlich steigenden Nachfrage der Kunden nachkommen. Anderseits werden sie für die negativen Folgen des Verkehrs in die Pflicht genommen. Hinzu kommt der stetig wachsende Personalmangel bei den Fahrerinnen und Fahrern. Wollen Sie diese Herausforderungen meistern, kommt es auf die kluge Kombination verschiedener Ideen und Innovationen an. Welche das sind, wie Ihnen der Wandel gelingt und welche Rolle dabei eine durchgängige IT spielt – das lesen Sie in unserem E-Book.

E-Book Intralogistik 2025+: Die Zukunft der Intralogistik

Immer anspruchsvoller werdende Kunden, eine deutlich wechselhafter gewordene Nachfragelage und gleichzeitig können sich Unternehmen nicht mehr vollständig auf ihre Supply Chain verlassen. Das alles wirkt sich auch auf die Intralogistik aus. Je effizienter und flexibler die Prozesse ausgerichtet sind, desto besser können die neuen Anforderungen erfüllt werden. Erforderlich sind dafür Veränderungen in vier Dimensionen. Welche Dimensionen das sind, wie Ihnen der Wandel gelingt und welche Rolle dabei eine durchgängige IT spielt – das lesen Sie in unserem kostenlosen E-Book.

SAP Supply Chain Management

Integriertes Supply Chain Management steigert den Geschäftserfolg. Mit dem Supply Chain Management von SAP (SAP SCM) können Sie Ihren Materialfluss gezielt planen, Ihre Lieferketten steuern und bringen durch gut geplante Logistik Ihre Geschäfte ins Rollen.

SAP Supply Chain Planning

Durch konsequentes Supply Chain Planning bringen Sie Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht – und halten von der Absatz- und Beschaffungsplanung über die Produktionsfeinplanung bis hin zum Bestandscontrolling alle Eventualitäten im Blick.

Robotic Process Automation

Robotic Process Automation (RPA) hilft Ihnen dabei, regelbasierte, sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. RPA-Bots können Geschwindigkeit, Genauigkeit und Effizienz in Ihr Unternehmen bringen.

Das intelligente Unternehmen

Finden Sie heraus, warum Sie Ihr Unternehmen überdenken sollten, was es wirklich bedeutet, ein intelligentes Unternehmen zu sein, und wie Sie eines werden können.

SAP Supply Chain Execution

Die SAP Supply Chain Execution Platform (SAP SCE) verzahnt alle intra- und extralogistischen Prozesse. Damit verfügen Unternehmen über eine integrative End-to-End-Lösung, um Lagerverwaltung, Transportplanung und Hofsteuerung flexibel und effizient zu steuern.

Digitale Transformation

Ob Produktion, Personalwesen oder Kundenkommunikation: Der digitale Wandel verändert etablierte Geschäftsabläufe. Stellen Sie sich zukunftssicher auf!

Mersun Sezer
Mersun Sezer
Head of CoE Advanced Logistics Warehouse & Transportation, NTT DATA Business Solutions AG

Since 2001, Mersun Sezer has been working in the field of logistics consulting, initially with a focus on logistics in online commerce. From the first project, he has been specialized on SAP solutions for Materials Management, Warehouse Management, and Auto ID Solutions. In recent years, Mersun Sezer has begun to focus more and more on solutions in the Supply Chain Execution environment. Today, amongst other things, he is as Head of CoE Advanced Logistics responsible for all Warehouse and Transportation topics at NTT DATA Business Solutions Germany.

Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns