NTT DATA Business Solutions

Schneller mehr Flexibilität mit einem Hybrid-Cloud-Ansatz – ein Anwendungsfall

How a hybrid cloud approach expands innovation possibilities particularly quickly and efficiently

Wie können wir unsere Innovationsmöglichkeiten erweitern, indem wir SAP in der Cloud schnell und effizient auf geplante und sichere Weise einsetzen? Mit diesen Fragen wandte sich ein langjähriger Kunde an NTT DATA Business Solutions – und erhielt einen ganzheitlichen, auf das Großunternehmen zugeschnittenen Hybrid-Cloud-Ansatz, der stabilen Betrieb und fortwährende Innovation sicherstellt. Hier ein paar interessante Einblicke in das Implementierungsprojekt, die die eingesetzten Tools und Services beleuchten.

Seit nahezu 10 Jahren ist NTT DATA Business Solutions der gewählte Partner einer führenden internationalen Unternehmensgruppe mit mehr als 200.000 Mitarbeitern in der Schwerindustrie. Im Rahmen seiner digitalen Transformation intensiviert der Global Player die Vernetzung von IT-Systemen und Produktionsanlagen, um die Effizienz und Flexibilität seiner Abläufe zu steigern. Damit ist der Grundstein für weitere Geschäftsinnovationen gelegt: Überall in der Organisation gibt es ambitionierte Industrie 4.0-Projekte für eine intelligente Fertigung.

Um eine agile und moderne IT-Landschaft als Basis für die aktuelle und zukünftige Digitalisierung zu erreichen, ist es schon lange ein Ziel, SAP-Arbeitslasten in der Cloud anzupassen und zu optimieren. Da ohnehin Änderungen in der Organisationsstruktur anstehen, nutzt das Unternehmen diese Gelegenheit, um lokale Arbeitslasten in hybride Clouds zu verlagern. Im Rahmen der Umstrukturierung gewöhnen sich die Mitarbeiter an eine neue Arbeitsorganisation – die Belegschaft wird direkt mit einbezogen, um die notwendigen Anpassungen zur Effizienzsteigerung zu unterstützen, mit mehr Beitrag für einen höheren Geschäftswert. Das Management des Kunden befürwortet sehr die Umstellung in die Cloud mit der Restrukturierung zu verbinden, um den Beitrag und die Unterstützung der Mitarbeiter von Anfang an sicherzustellen.

“Plan”: Eine klare Roadmap für den Weg in die Cloud

Jedes Cloud-Projekt mit NTT DATA Business Solutions beginnt mit einer Planungsphase, in der wir den konkreten Bedarf ermitteln und die notwendigen Anforderungen im Detail analysieren. Die gemeinsam definierten Ziele bilden die Grundlage für die strategische „Roadmap“ in die Cloud. Oberstes Ziel für die Hybrid-Cloud-Migration ist in diesem Fall eine möglichst kurze Übergangsphase. In Abstimmung mit den Fachabteilungen des Kunden verlagern wir die Arbeitslasten innerhalb der kürzesten geplanten Ausfallzeit in die Cloud, um die wesentlichen Geschäftsfunktionen sicherzustellen. Aus technischer Sicht ist dies so schnell, so einfach und so planbar wie möglich.

NTT Data Business Solutions plans the roadmap to the cloud in close cooperation with the customer

Da es sich bei dem hier betrachteten Anwendungsfall um einen langjährigen Kunden unserer Managed Services handelt, gibt es bereits einen Grundstock an Systemen, die seit Jahren in unseren Rechenzentren an verschiedenen Standorten gehostet werden. Da der Kunde keine eigene Rechenzentrumsinfrastruktur besitzt, orchestrieren wir seine geschäftskritische IT nahtlos in unserem bewährten Hosting und ergänzen sie um flexible Ressourcen und innovative Funktionen der Public Cloud. Im Rahmen der gemeinsamen Strategieentwicklung hat sich schnell ein hybrider Ansatz herausgebildet, bei dem wir das Cloud-Management mit einem sicheren Zugriff auf die verschiedenen Umgebungen integrieren.

Um Prioritäten für die Migration zu setzen, identifizieren wir immer schon zu Beginn des Projekts die Engpässe und lösen diese wichtigen und dringenden Probleme für den Kunden direkt in der Implementierungsphase. Dank der bestehenden Zusammenarbeit und der entsprechend tiefen Kenntnis des Unternehmens und seiner Prozesse, konnten wir schnell und zielgerichtet planen. Nach einer detaillierten Analyse hat sich herausgestellt, dass wir die meisten Arbeitslasten direkt übernehmen und später problemlos optimieren und anpassen können. Obwohl wir bei diesem Kunden aus gutem Grund ein anderes Vorgehen wählen, möchten wir an dieser Stelle den „Lift & Shift“-Ansatz erwähnen. Diese Option ist oft unsere erste Wahl, um weniger geschäftskritische Arbeitslasten wie Entwicklungs- und Qualitätssicherungssysteme bequem zu migrieren. Auf diese Weise können wir die ersten Ziele in kürzester Zeit erreichen, bevor die Cloud-Reise von dort aus weitergeht.

“Move”: Cloud-Dienste und Tools für die Migration

Eine besondere Herausforderung ist immer, dass Migrationsprojekte den Geschäftsbetrieb nicht stören dürfen. Eine typische Anforderung lautet zum Beispiel: Bitte migrieren Sie diese 40 Systeme bis zum 1. April. Im Fall dieses Projekts migrieren wir häufig 20 bis 40 Systeme über das Wochenende – das erfordert eine profunde Vorbereitung und technische Sicherheit. Mit unserer Expertise und unseren Dienstleistungen stellen wir immer den gewohnten Betrieb sicher, je nach individuellem Datenverarbeitungs- und Verfügbarkeitsprofil der definierten Geschäftsprozesse.

Bei einem globalen, gewachsenen Konzern wie dem hier besprochenen, ist eine der größten Herausforderungen die Migration der bestehenden Netzwerkstruktur. Eine komplexe Landschaft auf Kundenseite führt zu einer Vielzahl von Schnittstellen und Abhängigkeiten, die wir bei der Migration sicher erhalten oder vereinfachen müssen. Mit unseren bewährten Tools und Vorgehensweisen können wir den Transformationsprozess in die Cloud ausreichend schnell durchführen und gleichzeitig sauber in das bestehende Ökosystem mit all seinen Überwachungsfunktionen, Datensicherungen, Netzwerkanbindungen und vielem mehr integrieren.

Konkret: Wir schaffen mit dem Kunden eine auf seine SAP Applikationsumgebungen und Geschäftsanforderungen abgestimmte Betreuung von verteilten Plattformen mit unseren Managed Cloud Services. So bietet z.B. eine dedizierte DevOps-Umgebung die besonders enge Verzahnung von Softwareentwicklung und IT-Betrieb. Dies ermöglicht eine deutlich effektivere und effizientere Zusammenarbeit der verschiedenen Teams mit größtmöglicher Automatisierung wiederkehrender Aktionen.

Eine weitere große Herausforderung bei diesem Kunden ist die Sicherstellung größtmöglicher Verfügbarkeit der Produktivsysteme mit immensen Datenbankgrößen, die hier oft mehrere Terabyte betragen. Diese Aufgabe lösen wir auf Basis unserer Erfahrung mit unterschiedlichsten Landschaften und branchenspezifischen Szenarien. Wir haben bereits mehrfach bewiesen, dass wir geschäftskritische Datenbanken mit minimalem Risiko migrieren können. Neukunden gewinnen Vertrauen mit unserem „Proof-of-Concept-Paket“ zum Festpreis. Eine ausgewählte Systemumstellung erfolgt dann z.B. innerhalb von 10 bis 12 Wochen, so dass Entscheider ein praktisches Beispiel und nicht nur theoretische Aussagen über die Qualität und Geschwindigkeit unseres Vorgehens und die spezifischen Vorteile von SAP on Cloud Anwendungsgebieten erhalten.

NTT DATA Business Solutions ensures safe operations at all time.

Während des ersten Roadmap-Projekts haben wir gemeinsam mit dem Kunden entschieden, dass ein effizient organisiertes Vorgehen sinnvoll ist, um die große Anzahl von SAP-Anwendungen in die Cloud zu verlagern. Hier nutzen unsere auf SAP S/4HANA spezialisierten internationalen Liefereinheiten von SAP zertifizierte Vorgehensmodelle. Im Fall dieses Kunden leisten unsere Conversion Factories in Südostasien zusammen mit lokalen Beratern einen leistungsstarken und kosteneffizienten globalen Service eines professionellen Teams, das den Betrieb des Kunden 24×7 sicherstellt. Lokale Berater und Transition-Spezialisten sichern die kompetente zielgerichtete Leistungserbringung mit maximaler Kontrolle und Anpassungsmöglichkeit für den Kunden.

“Manage”: Effizienter Betrieb und Wartung der Hybrid-Cloud-Struktur

So schnell und einfach wir mit den beschriebenen Mitteln in die Public Cloud wechseln können, so herausfordernd kann die Verwaltung und Orchestrierung einer hybriden Cloud-Umgebung sein – vor allem in einem so großen Unternehmen wie in diesem Anwendungsfall. Hier ist man gut beraten, SAP auf Cloud-Plattformen mit einem Partner zu betreiben, der sowohl Cloud-Lösungsanbieter als auch Managed Service Provider mit Kernkompetenzen in Geschäftsprozessen, Datenbank- und Anwendungsmangement ist.

Mit Zugang zu beiden Partnernetzwerken, SAP und Microsoft, und mit aktuellem Wissen über die zahlreichen, ständig wachsenden Tools für Public-Cloud-Plattformen zur Anbindung an die SAP-Welt, bietet ein kompetenter Partner fokussierte Cloud-Services, effizientes Management und überwacht den Dauerbetrieb. Kunden von Managed Cloud Services benötigen damit kaum eigenes Know-how und müssen nicht zwischen verschiedenen Anbietern vermitteln. Individuelle Schulungen zur Nutzung von Cloud-Services und maßgeschneiderte Unterstützung bei der Integration oder Migration in die Cloud runden die Aufgaben des Serviceanbieters zur Rolle eines Trusted Advisors ab.

NTT DATA Business Solutions ist ein solcher Partner, der durch einen entsprechend skalierbaren Service klar definierte Konzepte für jede Unternehmensgröße mit individuellen Anforderungen bietet. Dazu nutzen wir flexible Funktionen von Cloud-Plattformen (für den Lastenausgleich und zur Datenbankverwaltung), Pay-as-you-go-Modelle zur Bewältigung von Lastspitzen, nahezu ohne Hardware-Limits (aktuell bis zu 24 TB RAM) und eine definierte Infrastruktur zur Einhaltung von Anforderungen an die Datenverfügbarkeit und -speicherung. Zusammen mit dem hohen Wert unserer strategischen Partnerschaften bildet dies die Grundlage für zuverlässig agile und sichere Business-Services für Unternehmen und deren Kunden.

Warum NTT DATA Business Solutions in diesem Anwendungsfall?

Für unseren internationalen Kunden basiert die Antwort auf die Frage nach der Partnerwahl vor allem auf Vertrauen in unsere zuverlässige und zielgerichtete Leistung. Das Unternehmen nutzt bereits seit 2014 unsere Hosting-Services als strategischer SAP-Cloud-Partner und konnte sich mehrfach von der Professionalität der Services und dem reibungslosen Ablauf der Prozesse überzeugen. Bei der Auswahl eines geeigneten Partners für den Teilumzug der SAP-Landschaft in die Public Cloud wurde schnell klar, dass wir mit unserer Erfahrung und unserem ausgefeilten Toolset die Anforderungen zuverlässig und termingerecht umsetzen können.

Mit unserem Cloud Management unterstützen wir unsere Kunden dabei Innovationskraft, Wertschöpfung und Kosteneffizienz zu maximieren. Sie können stabil das Tagesgeschäfts aufrechterhalten, während die IT-Landschaft gleichzeitig an Agilität und Leistungsfähigkeit gewinnt.

 

Der effiziente Weg für den Umstieg auf die Business Suite der nächsten Generation

Die Umstellung von Ihrem bestehenden ERP-System auf die Next-Generation-Business-Suite ist besonders schnell und einfach, wenn Sie die Abläufe und Funktionalitäten in einem ersten 10- bis 12-wöchigen Projekt auf Basis Ihrer Originaldaten ausprobieren, um einen Proof of Concept (PoC) zu erhalten.

Erfahren Sie mehr in unserem Factsheet

[vc_row][vc_column][itelli_text_and_image_module type=“url“ headline=“4 Wege, wie Unternehmen hybride Cloud-Strukturen effizient umsetzen und managen“ image=“74926″ link_url=“https://de.nttdata-solutions.com/white-paper-hybride-cloud-strukturen-managed-services“ link_label=“White Paper herunterladen“ link_title=“White Paper Hybrid Cloud | Managed Cloud Services“]Geschäftsinnovation durch dynamische, verlässliche Vernetzung und den richtigen Managed Services Provider.[/itelli_text_and_image_module][/vc_column][/vc_row]

Kontakt
Kontakt

Sie erreichen uns persönlich montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns