Japanische Industrie- und Handelskammer bei NTT DATA Business Solutions Executive Tour

Am 9. Oktober durften wir die Japanische Industrie und Handelskammer (JIHK) an unserem neuen Standort in Aachen, vertreten durch unser IoT Innovation Lab im Cluster Smart Logistik am FIR der RWTH Aachen begrüßen.

Während dieses Events haben wir 20 Executives von japanischen Unternehmen sowie die Vertreter der JIHK in Aachen durch das Innovation Lab und die Demo Fabrik Aachen geführt. In einer interaktiven Demo Tour haben wir den Japanischen Vertretern aktuelle Innovationen im Bereich Smart Logistics, Industrie 4.0, autonome Industrieroboter und 5G Kommunikation vorgestellt, sowie Innovationen aus unserem NTT DATA Business Solutions Portfolio wie z. B. Smart Carrier, Logistics Bridge oder die Smart Scale präsentieren dürfen.

Unser Standort in Aachen dient uns hierbei als kooperative Innovationsplattform, in der wir gemeinsam mit unseren Kunden und Industriepartnern an Innovationsszenarien in den Bereichen Logistik, Produktion und Service arbeiten. Hier entstehen in einer Art Joint Venture, auf Basis realer Kundenanforderungen, Konzepte und industrienahe Prototypen, die im nächsten Schritt als produktive Szenarien in echte Kundenlandschaften transportiert werden. Das Netzwerk in Aachen eröffnet damit einen echten Mehrwert für unserer Kunden, um im realen Industriekontext innovative und sofort erlebbare Innovationsszenarien in die Tat umzusetzen. Denn unser gemeinsames Motto lautet: #EinfachMalMachen

Die Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf e.V. (JIHK) versteht sich als Partner ihrer Mitgliedsunternehmen. Im März 1966, als eingetragener Verein gegründet, vertritt die JIHK seit über 50 Jahren die Interessen von über 500 Mitgliedsunternehmen aus Japan. Die JIHK ist damit der größte japanische Unternehmerverband in Europa. Gleichzeitig unterstützt die JIHK ihre Mitglieder dabei, in Deutschland Fuß zu fassen. Darüber hinaus setzt sich der Verein als wirtschaftliche Interessenvertretung dafür ein, die Standortbedingungen in Deutschland und der Region weiterhin zu verbessern und damit einen Beitrag zur geschäftlichen Entwicklung der Unternehmen zu leisten.

Für uns als NTT DATA Business Solutions sind das Innovation Lab in Aachen sowie die neu geschaffene Verbindung in das JIHK Netzwerk nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht von Interesse, sondern wir können uns hierbei als Unternehmen mit dafür einsetzen, die ökonomischen und gesellschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und Deutschland zu fördern.

-von Dries Guth, Principal Innovation Manager/ Leitung IoT Innovation Lab, NTT DATA Business Solutions AG-
E-Mail: [email protected]

Diskutieren Sie mit unseren Experten vor Ort oder im Webinar

Virtual Logistics Booth – Die virtuelle NTT DATA Business Solutions Logistik-Messe

Der virtual Logistics Booth ist unser virtueller Messestand, auf welchem unsere Experten Ihnen ihr geballtes Logistikwissen und unsere Top Logistik-Themen präsentieren. Wählen Sie aus einer...

online
online
Jetzt anmelden
Digital Supply Chain Day

Beim ersten digitalen Supply Chain Day der NTT DATA Business Solutions haben wir gezeigt, wie SAP-Lösungen den digitalen Wandel Ihrer Wertschöpfungskette unterstützen. Wir berichten von...

online
online
Jetzt anmelden
Drei Wege – ein Ziel: SAP S/4HANA. Diese drei Optionen sollten Sie kennen!

Greenfield („Neuanfang“), Brownfield („so viel wie möglich übernehmen“) und Allfield („smart umwandeln“) – welcher ist der richtige Ansatz?

online
06.07.2021
Jetzt anmelden
Ihr Roadmap-Projekt für SAP S/4HANA

Ihr S/4HANA-Transitionsprojekt braucht eine Roadmap, die einzelne Schritte strukturiert, Unsicherheiten aufdeckt und Szenarien „vordenkt“.

online
07.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Abwarten könnte fatal sein

SAP S/4HANA-Transition: Details und Tücken der SAP ERP-Wartungsverlängerung: wir zeigen, warum Sie jetzt handeln sollten.

online
08.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Was spricht für Brownfield?

Was sind die Vor- und Nachteile einer SAP S/4HANA-Transition nach dem Brownfield-Modell? Wir zeigen einen typischen Brownfield-Ansatz.

online
13.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Was spricht für eine Selective Data Transition?

Bei einer Transition zu SAP S/4HANA gibt es einen intelligenten Mittelweg zwischen Greenfield und Brownfield: Die Selective Data Transition.

online
14.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Was spricht für Greenfield?

Beim Greenfield-Ansatz zur SAP S/4HANA-Transition entsteht parallel zum laufenden SAP ERP-System ein neues S/4HANA-System.

online
15.07.2021
Jetzt anmelden
Fit4S/4: Mit Housekeeping & Datenbereinigung sicher und schlank auf S/4HANA wechseln

online
20.07.2021
Jetzt anmelden

Expertenwissen im OnDemand-Webinar

Automatisierte Versandabwicklung – Teil 1: Schaffen Sie die Basis für die automatisierte Versandabwicklung in SAP ERP und S/4HANA

Teil 1 unserer vierteiligen Webinarreihe zum Thema automatisierte Versandabwicklung mit SAP ERP und SAP S/4HANA: Schaffen Sie die Basis für die automatisierte Versandabwicklung in SAP...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung – Teil 2: Effiziente Sendungsbearbeitung mit Packtisch und Waagenadapter

In unserer 4-teiligen Webinar Reihe geben wir Ihnen einen Gesamtüberblick über unser Produktportfolio rund um das Thema „Automatisierte Versandabwicklung mit it.x-press“. In Teil 2 erfahren...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung – Teil 3: Frachtkostenermittlung und Frachtkostenkontrolle mit it.x-freight charge und it.x-freight invoice

In unserer 4-teiligen Webinar Reihe geben wir Ihnen einen Gesamtüberblick über unser Produktportfolio rund um das Thema „Automatisierte Versandabwicklung mit it.x-press“. In Teil 2 erfahren...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Automatisierte Versandabwicklung – Teil 4: Sanktionslistenprüfung und integrierte Exportprozesse in SAP ERP und S/4HANA

Von A wie Atlas bis Z wie Zoll – In unserem Webinar erfahren Sie alles über it.x-checkit und it.x-press.atlas, unsere Lösungen für Sanktionslistenprüfung und integrierte...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Varianten einfacher managen

Wer dem Kunden wenig Variantenvielfalt bietet, verliert schnell den Anschluss. Knackpunkt ist aber die aufwendige, zeitaufwändig Variantenkonfiguration. Erfahren Sie, wie Sie die Variantenkonfiguration im Unternehmen...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
ECM-Produktakte: So bändigen Sie das Dokumenten-Chaos

Unser Webinar zeigt, wie ein unternehmensweit konsistenter und nahtloser Content-Fluss Verwaltungskosten spart und die Prozesseffizienz steigert. Ein Lösungsansatz dafür ist Enterprise Content Management (ECM) und...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Business Transformation mit Enterprise Content Management: Prozesse beschleunigen und Verwaltungskosten sparen

Erfahren Sie, wie ein unternehmensweit konsistenter, nahtloser und effizienter Content-Fluss nicht nur Verwaltungskosten spart, sondern auch Compliance-Risiken abbaut.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Intelligente Vorhersagen mit SAP Predictive Analytics

Dieses Webinar vermittelt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten und Anwendungsfälle mit SAP Predictive Analytics. Im Zeitalter der Digitalisierung, großer Datenmengen und komplexer Zusammenhänge ist...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Unternehmensverkauf: SAP-Systeme schnell und sicher trennen- die richtige Methodik und die passenden Tools!

Werden Unternehmensteile verkauft so muss die IT sehr schnell auf diese veränderte Situation reagieren. Es wird ein eigenständiges SAP-System benötigt, es muss geklärt werden welche...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
 
SAP S/4HANA

Was ist SAP S/4HANA? Warum sollte ich umsteigen und wie funktioniert der Übergang? Werden Sie flexibel und agil, indem Sie den digitalen Kern für Ihr Unternehmen implementieren.

SAP Supply Chain Planning

Durch konsequentes Supply Chain Planning bringen Sie Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht – und halten von der Absatz- und Beschaffungsplanung über die Produktionsfeinplanung bis hin zum Bestandscontrolling alle Eventualitäten im Blick.

Produktion

Durch Vernetzung, intensive Datennutzung und präzise Steuerung aller Prozesse verbessern Sie die Wirtschaftlichkeit und Qualität Ihrer Fertigung. Nutzen Sie schnellere Abfragen, um echte Transparenz über Beschaffung, Produktion, Bestand und Bedarf im Unternehmen zu erhalten. Das ist die Basis für eine störungsfreie, kostenoptimale Fertigung, Produktionsplanung und Steuerung und der erste Schritt Richtung Fertigung 4.0.

Logistik

Industrie 4.0 und globaler Vertrieb machen Lieferketten komplexer denn je. Gefragt sind deshalb Supply Chain Systeme, die Planung und Ausführung nahtlos verbinden und Echtzeit-Informationen bereitstellen – für reduzierte Frachtkosten, fundierte Entscheidungen und rechtzeitige Planänderungen.

Geschäftsführung
Dries Guth
Dries Guth
Principal Innovation Manager/ IoT Innovation Lab Lead

Dries Guth leads the NTT DATA Business Solutions Innovation Lab to transfer innovative use cases into productive business scenarios. As Principal Innovation Manager he drives the Innovation Portfolio of NTT DATA Business Solutions in the area of Internet of Things, Artificial Intelligence, Cloud Platform and Digital Business.

Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns