Geplante Innovationen für die neue On-Premise-Version von SAP S/4HANA 1709

Voraussichtlich Ende September wird die nächste On-Premise-Version der neuen ERP-Generation SAP S/4HANA erscheinen: SAP S/4HANA 1709. Sie verspricht einiges.

Derzeit wird die neue Auslieferung von SAP S/4HANA, die das Versionskürzel 1709 tragen wird, seitens der SAP vorbereitet. Daher gibt es – natürlich wie immer unter Vorbehalt und ohne Gewähr – erste Informationen seitens SAP darüber, welche Innovationen geplant sind.

SAP S/4HANA 1709 wird ausschließlich auf der Version 2.0 von SAP HANA lauffähig sein, was bei bestimmten Konstellationen zu Änderungen in der Systemarchitektur für die HANA Plattform führen kann. Dafür glänzt HANA 2.0 aber auch mit einer Vielzahl von Verbesserungen, von denen vor allem SAP S/4HANA profitieren wird.

Ein Gleiches gilt für die noch weiter verbesserten Oberflächen auf Basis von Fiori 2.0, der zweiten Generation des neuartigen rollen- und aufgabenbasierten Bedienkonzept und die noch weiter ausgebauten Fähigkeiten von Embedded Analytics, mit dem Analyse der und und Einflussnahme auf die Prozesse wieder vereint werden. Das Zusammenspiel dieser Innovationen, so zeigen es unsere vielen laufenden Projekte, birgt herausragendes Potenzial für mehr Effizienz und bessere Qualität  in den Prozessen.

SAP S/4HANA 1709: Wichtige funktionale Neuerungen

Folgende Neuerungen werden sich aller Voraussicht nach ergeben:

  • Einer neu aufgelegten Variantenkonfiguration “Advanced Variant Configuration”, mit einem neuartigen Konfigurator auf Basis SAP Fiori, einer neuen Konfigurations-Engine, einer neuen Simulation und erweiterten Analysemöglichkeiten.
  • Dem “Catch Weight Management”, welches es ermöglicht, Materialien in zwei unabhängigen parallelen Maßeinheiten zu managen und so speziellen Anforderungen im Bereich Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie entgegen kommt.
  • Einem CRM-Addon für den digitalen Kern, welches aber frühestens mit FPS01 im Q1/18 und zunächst nur für Neuinstallationen bzw. Greenfield-Szenarien verfügbar sein soll.
  • Einem neu aufgelegten Transportation Management mit komplett integrierten Stammdaten und diversen funktionalen Neuerungen.
  • Der Zurverfügungstellung eines digitalen Assistenten a’la Siri oder Alexa für den digitalen Kern, dem cloudbasierten SAP Co-Pilot, der sprachgesteuert und proaktiv die Geschäftsanwender in der Überwachung und Steuerung ihrer Prozesse unterstützt.
  • Der noch engeren Verzahnung von SAP S/4HANA mit SAP Leonardo, dem Innovationsportfolio der SAP mit Themen wie IOT, I4.0 aber auch Machine Learning, z.B. der 95%tigen maschinellen Klärung von eingehenden Zahlungen und offenen Posten durch die neue SAP Cash Apllication

Dazu kommen mehr als hundert Neuerungen in den LoB-Lösungen für Finance, Digital Manufacturing, Produce, aATP and Logistics Execution, Sales, Extended Warehouse Management, Digital Enterprise Assets, GRC, Environment, Health & Safety, Quality Management, Hybris Billing, Foundation Rules Framework, Master Data Management, Commodity Management und Procurement.

Gleichermaßen profitieren die Industrielösungen, deren Prozesse sich ja in SAP S/4HANA kombinieren lassen, von auch mehr als hundert Innovationen, in den Bereichen Public Sector, Oil&Gas, Retail/Wholesale, Utilities, Discrete Industries, Mill Products, Insurance, Banking, Aerospace & Defence, Media und Agriculture.

Zu guter Letzt glänzt das überarbeitete SAP S/4HANA Migration Cockpit durch stark erweiterte Fähigkeiten bei der Überführung von Daten aus einem ERP-System in ein SAP S/4HANA-System.

 

Warum noch länger warten?

Profittieren auch Sie so schnell wie möglich von all diesen Vorteilen, indem Sie zeitnah auf S/4HANA umsteigen. Nutzen Sie hierfür unser Unterstützungsangebot für die Ableitung Ihrer S/4HANA Roadmap/Strategie:

SAP S/4HANA Value Check

Wie Sie sich SAP S/4HANA – das neue ERP der SAP – zügig nutzbar machen. Dieses erprobte Format hat schon hunderte Kunden der NTT DATA Business Solutions bei der Entscheidungsfindung  unterstützt.

Angebot ansehen!

 

SAP S/4HANA Roadmap/Strategie

In wenigen einfachen Schritten zu Ihrer Roadmap. Nutzen Sie den strategischen Weg der Workshops unterstützt und begleitet von unserer Ergebnisdokumentation, Handlungsempfehlung (PDF), Management-Präsentation (Powerpoint).

Angebot ansehen!

Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

-von Lorenz Beckmann, Principal SAP S/4HANA und SAP Cloud Plattform-
E-Mail: [email protected]

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren

Drei Wege – ein Ziel: SAP S/4HANA. Diese drei Optionen sollten Sie kennen!

Greenfield („Neuanfang“), Brownfield („so viel wie möglich übernehmen“) und Allfield („smart umwandeln“) – welcher ist der richtige Ansatz?

online
06.07.2021
Jetzt anmelden
Ihr Roadmap-Projekt für SAP S/4HANA

Ihr S/4HANA-Transitionsprojekt braucht eine Roadmap, die einzelne Schritte strukturiert, Unsicherheiten aufdeckt und Szenarien „vordenkt“.

online
07.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Abwarten könnte fatal sein

SAP S/4HANA-Transition: Details und Tücken der SAP ERP-Wartungsverlängerung: wir zeigen, warum Sie jetzt handeln sollten.

online
08.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Was spricht für Brownfield?

Was sind die Vor- und Nachteile einer SAP S/4HANA-Transition nach dem Brownfield-Modell? Wir zeigen einen typischen Brownfield-Ansatz.

online
13.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Was spricht für eine Selective Data Transition?

Bei einer Transition zu SAP S/4HANA gibt es einen intelligenten Mittelweg zwischen Greenfield und Brownfield: Die Selective Data Transition.

online
14.07.2021
Jetzt anmelden
SAP S/4HANA-Transition: Was spricht für Greenfield?

Beim Greenfield-Ansatz zur SAP S/4HANA-Transition entsteht parallel zum laufenden SAP ERP-System ein neues S/4HANA-System.

online
15.07.2021
Jetzt anmelden

Gebündeltes Wissen von unseren Experten - Sofort loslegen im OnDemand Webinar!

Microsoft Dynamics ERP und SAP ERP: Auswahlberater Trovarit blickt in die Zukunft

Bei Microsoft Dynamics AX & NAV endet der Support. Im Webinar erhalten Dynamics-ERP-Anwender Hilfestellungen vom Marktanalysten Trovarit zur Auswahl ihrer künftigen ERP-Lösung. Denn für ein...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Custom Code Conversion für SAP S/4HANA

Für den Umstieg auf SAP S/4HANA müssen tausende Zeilen Custom Code angepasst werden. Unser Webinar zeigt Ihnen, wie Sie diesen Aufwand um bis zu 80%...

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Sourcing and Procurement: Flexibles und kollaboratives Lieferantenmanagement

Strategisches Sourcing leicht gemacht: So funktioniert das Zusammenspiel von SAP S/4HANA und SAP Ariba im Einkauf. Unser Webinar zeigt Funktionen und Nutzen für Industrieunternehmen.

online
Webinaraufzeichnung
Jetzt anmelden
Lorenz Beckmann
Lorenz Beckmann
Principal Solution Expert SAP S/4HANA

As graduated industrial engineer, Lorenz has been working in IT in SAP and non-SAP environments since 1997. There he developed – coming from processes – via analytics to in-memory computing with SAP HANA and SAP S/4HANA, for which he is an expert since 2009.

itelligence ist jetzt NTT DATA Business Solutions
So werden wir noch besser für unsere Kunden, Partner und Mitarbeitenden.
Entdecken Sie unsere neue Webseite
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne an
Schreiben Sie uns