Herausforderung neue E-Bilanz – Lösungsansätze im SAP-System

– von Manfred Schäfer, Senior Financial Consultant, NTT DATA Business Solutions AG –

Elektronische Übermittlung von Bilanz sowie Gewinn- und  Verlustrechnungen

Im Rahmen des Steuerbürokratieabbaugesetzes müssen Unternehmen zukünftig den Inhalt ihrer Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch an die Finanzverwaltung übermitteln. Geregelt hat dies der Gesetzgeber durch § 5b EStG.

In welchem zeitlichen Rahmen muss die Vorschrift umgesetzt werden?

Eingeführt wird die E-Bilanz bereits für Wirtschaftsjahre die nach dem 31.12.2011 beginnen. Das Bundesfinanzministerium sieht allerdings Übergangs- und Nichtbeanstandungsregelungen vor. Wird die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für 2012 noch nicht elektronisch übermittelt, wird dieses noch nicht beanstandet, d.h. im Prinzip müssen Sie die E-Bilanz erst für das Wirtschaftsjahr 2013 erstellen, wobei die Übermittlung dann erst 2014 erfolgt. Daneben gibt es Härtefallregelungen, die verlängerte Übergangsfristen bis Ende 2014 vorsehen, beispielsweise für inländische Betriebsstätten ausländischer Unternehmen.

Wie betrifft die neue Vorschrift Ihre IT-Abteilung?

Diese neue Vorschrift betrifft nicht nur die Finanzbuchhaltung Ihres Unternehmens sondern auch Ihre IT-Abteilung. Für die Übermittlung der Daten schreibt der Gesetzgeber die Verwendung des XBRL-Standards nach einem vorgeschriebenen Datenschema für Jahresabschlüsse (Stichwort Taxonomie) vor. Der Umfang und die Gliederungstiefe dieses Schemas geht weit über die bisher in Papierform eingereichten Unterlagen hinaus. Die IT-Systeme und beispielsweise Ihr SAP-System müssen also überprüft und angepasst werden.

Realisierung mit SAP

Von Seiten der SAP gab es in der Vergangenheit nur eine Lösung mit dem SAP Business Objects Disclosure Management. In der jüngsten Vergangenheit wurden weitere Lösungsangebote ausgearbeitet.

SAP ERP + SAP Business Objects Disclosure Management

Bei der Lösung werden die Daten im SAP ERP bereitgestellt und das SAP Business Objects Disclosure Management übernimmt die folgenden Aufgaben:

  • Erzeugen des XML
  • Validierung des XML
  • Versand der Daten
  • Dokumentenmagement für spätere Zugriffe
  • Versionierung für Änderungen
  • Audit Trail für einen detaillierten Nachweis
  • User Management (Berechtigungen)

Das SAP Business Object Disclosure Management steht bereits zur Verfügung und bietet jenseits der E-Bilanz viele weitere Funktionen. Diese SAP Lösung wird weiterhin zusätzlich zu den bestehenden SAP-Lizenz zu erwerben sein.

SAP ERP + SAP ERP Client AddOn for E-Bilanz  (PC-Lösung)

Bei dieser Lösung handelt es sich um eine Komponente auf einem PC, die von SAP zurzeit noch weiter entwickelt wird. Datenbasis für Stamm- und Bewegungsdaten bleibt weiterhin das SAP ERP.  Das SAP ERP Client AddOn speichert, validiert und versendet.

SAP ERP + Fremdsystem

Bei dieser Lösung wird vorgesehen Fremdsoftware für die Datenübermittlung zu verwenden. Mittels einer offenen Schnittstelle können Stamm- und Bewegungsdaten sowie Bilanzstrukturen an andere AddOn-Lösungen importiert werden.

Zu der Lösung einer offenen Schnittstelle hat SAP mit dem OSS Hinweis 1666580 erweiterte Funktionalitäten bereitgestellt, die eine Vorbereitung der E-Bilanz im SAP ERP ermöglichen. Es ist nicht geplant, im SAP ERP eine E-Bilanz-Komplettlösung anzubieten.

Im Lieferumfang sind die folgenden Funktionen enthalten:

  • Erstellung von Bilanz-/GuV-Strukturen gemäß den von den Steuerbehörden vorgegebenen XBRL-Taxonomien.
  • Zuordnung von Konten oder Funktionsbereichen zu den Positionen der (XBRL-) Bilanz-/GuV-Strukturen. Dies geschieht analog zu den in Ihrem System vorhandenen (normalen) Bilanz-/GuV-Strukturen.
  • Datenexport für E-Bilanz auf Positions- und Kontenebene gemäß der XBRL-Taxonomie einschließlich XBRL-Tagging.
  • Anzeige Bilanz/GuV auf Basis der neuen Strukturen im ALV-Tree-Format.
NTT DATA Business Solutions
NTT DATA Business Solutions

Our experts are keen to stay up to date with new developments and always share their insights, knowledge and opinions from all around the world. They cover a wide range of IT and business-related topics, including SAP and industry expertise as well as management issues. Most of them have gained many years of experience in the area of SAP - always close to the customer. That’s why they know the requirements of the market, of our customers and their customers’ customers/ partners. Get inspired and contact us if you would like to talk to them directly.

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Rufen Sie uns gerne an
+41 44 735 85 55
Schreiben Sie uns