NTT DATA Business Solutions
NTT DATA Business Solutions | März 31, 2022

Die SAP S/4HANA Public Cloud als Innovationsbeschleuniger in der Diskreten Fertigung – Teil 1: Der Implementierungsprozess

image

82 Prozent der deutschen Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitenden nutzen Cloud-Infrastrukturen. Das ist das Ergebnis der Bitkom-Studie „Cloud Monitor 2021“. Die Cloud ist also eindeutig in den Unternehmen angekommen, denn damit entlasten sie die eigene IT und können Kapazitäten flexibler einsetzen. Und auch im Kernbereich der ERP-Anwendungen werden die Vorteile von Cloud-Anwendungen immer sichtbarer: Agilität, geringerer Wartungsaufwand, Kostenersparnis, Geschwindigkeit der Anwendungsentwicklung – vor allem aber das Vorantreiben der Digitalisierung im eigenen Unternehmen sind schlagende Argumente. Sie erlauben es Unternehmen, mit einem ERP aus der Cloud schneller und flexibler zu wachsen.

Die SAP S/4HANA Public Cloud bietet inzwischen ein ERP für die diskrete Fertigungsindustrie mit Prozessketten wie Source-to-Pay, Plan-to-Fulfill und Lead-to-Cash. Und mit dem Angebot RISE with SAP for Industries wird der Weg in die Cloud noch attraktiver und leichter: Im RISE-Angebot finden sich zusätzlich wertvolle Tools, etwa ein intelligentes Prozessmanagement (Business Process Intelligence), intelligente Integrations- und Erweiterungstools (Business Technology Platform) und eingebettete Tools von Partnern integriert.

Cloud ERP mit branchenspezifischen Funktionen

SAP S/4HANA Public Cloud beschleunigt durch automatisierte Upgrades die Einführung modernster Standards für das Enterprise Resource Planning (ERP) in Unternehmen. Die Cloud Suite stellt halbjährliche Updates sowie branchenspezifische Kernfunktionen zur Verfügung. Diese Updates sind sofort produktiv umsetzbar. Dadurch orientieren sich Unternehmen an erprobten Szenarien, die direkt in das System eingespeist werden. Ein Beispiel ist die aktuelle Bereitstellung der advanced ATP Funktionalität im Release S/4HANA Cloud 2202, mit der Sie als Anwender in der Coronakrise auf Herausforderungen in der Beschaffung reagieren können und ihre Kundenkontingente im Vertrieb sauber aufteilen können.

Wie genau das funktioniert zeigen wir Ihnen in diesem Webinar.

Einführung der neuen Cloud-Lösung mittels SAP Activate Methode

Wenn eine neue Softwarelösungen eingeführt wird, dann bitte zeit- und kostensparend. Das ist wohl das Ziel aller Unternehmen. Wir ermöglichen das mit der agilen SAP Activate Methode, die sich aus drei Bausteinen zusammensetzt: Den SAP Best-Practice-Szenarien, der Methodik und der Guided Configuration. Bis zur erfolgreichen Implementierung der neuen Cloud-Lösung werden insgesamt sechs Phasen durchlaufen:

prozessfluss der S/4HANA Public Cloud

Aufsetzen des Projektes in der Discover- und Prepare-Phase

Die Discover-Phase bildet die Basis für die Implementierung der S/4HANA Public Cloud. In gemeinsamen Workshops erarbeiten Sie als Kunde und wir als NTT DATA Business Solutions in einem Digital Discovery Assessment den Scope an Best-Practice-Szenarien, die im Projektverlauf zum Einsatz kommen sollen. Die Aufnahme der bestehenden Systemlandschaft erfolgt, und die Möglichkeiten zur Anbindung von bestehenden Lösungen werden geprüft. Ein finalisierter Scope wird zur Grundlage für ein konkretes Angebot zur Subskription und zu den Implementierungsaufwänden.

In der nachfolgenden Prepare-Phase wird eine detaillierte Projektplanung erstellt, das Onboarding der Teammitglieder erfolgt, und die Bereitstellung der Projektinfrastruktur wird durch die SAP bereitgestellt. Das Ende der Phase stellt der offizielle Kick-off des Projektes dar.

Fit-to-Standard-Workshop als Mittelpunkt des Implementierungsprozesses

Bei der Einführung einer neuen Cloud-Lösung ist die sogenannte Fit-to-Standard-Analyse der wichtigste Schritt, denn dadurch wird der Ablauf des Projekts vorgegeben. In Workshops besprechen wir mit unseren Kunden, wie ihre Prozesse möglichst nahe im Standard abgebildet werden können. Gibt es Lücken, werden diese bewertet: Sind die Anforderungen zwingend erforderlich? Welche Entwicklungen sind nötig, um sie technisch umzusetzen? Welche Tools zur schnelleren Umsetzung von Entwicklungen können aus dem Repertoire von RISE with SAP genutzt werden?

Schrittweise Umsetzung des neuen Systems

Nach den Fit-to-Standard-Workshops bereitet die Realize-Phase die tatsächliche Einführung der neuen Technologie vor. Durch eine Reihe von Iterationen führt NTT DATA Business Solutions schrittweise Konfigurationen durch und prüft die neue, integrierte Geschäfts- und Systemumgebung zunächst in einem Testsystem. Wichtige Daten werden geladen, Einführungsaktivitäten ausgeführt und Vorgänge geplant, bevor mit der Deploy-Phase der Wechsel zum neuen System erfolgt. Im letzten Schritt, der Run-Phase, geht die neue Cloud-Lösung schliesslich online. Schrittweise wird sie im gesamten Unternehmen eingeführt, Benutzer werden hinzugefügt und Geschäftsprozesse aktiviert.

Möchten Sie sich einen Überblick über die generelle Logik und die Vorteile einer Public-Cloud-Lösung für die Diskrete Fertigung verschaffen? Dann schauen Sie sich den 1. Teil unserer Webinarreihe an!

Unterstützung bei Digitalisierung von Prozessen durch Trust-Modell

Intelligente Technologien machen im Alltag vieles leichter: Sie helfen durch integrierte Learning- und Analysefunktionen z.B. bei der Automatisierung von Prozessen. Wie oben bereits beschrieben spielt SAP halbjährlich Updates mit neuen Branchenfunktionen ein. Das bietet nicht nur Vorteile gegenüber Wettbewerbern, sondern spart inhouse auch IT-Ressourcen für Wartung und Aktualisierungen.

Zudem nutzen wir auch bei der neuen Cloud-Generation unser bewährtes „Trust-Modell“. Dabei kombinieren wir Marktkenntnisse und Technologie-Expertise mit Beratung für den individuellen Weg unserer Kunden hin zu einer erfolgreichen Digitalisierung. Mit dieser ganzheitlichen Strategie sind Unternehmen für aktuelle und künftige Anforderungen im Zuge der digitalen Transformation bestmöglich, nachhaltig und effizient gerüstet. Und Sie gewinnen an Geschwindigkeit!

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Rufen Sie uns gerne an
+41 44 735 85 55
Schreiben Sie uns