Industry:
Category: Manufacturing, Master Data Management

Paul Vahle GmbH & Co KG – Neue Wege im Produktdatenmanagement mit SAP Engineering Control Center

image
itelligence* hat für uns durch die Voruntersuchung alle relevanten PLM Handlungsfelder identifiziert und daraus die notwendigen Arbeitspakete definiert. Diese zielgerichtete Vorgehensweise spiegelte die umfangreiche Fachkompetenz von itelligence* wider. Die anschließende erfolgreiche Implementierung war dank der Projektkoordination und Beratung von itelligence* in Time & Budget.

Volker Napiwotzki, Leiter Technik und Entwicklung / Paul Vahle GmbH & Co. KG

ca. 750 Mitarbeiter in der Group

120 Mio. EUR Umsatz (2017)

Produkte: Energie- und Datenübertragungssysteme

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.
Telefon: +49 800 480800-7

oder

E-Mail senden

Challenges and Benefits

Herausforderungen

  • Medienbrüche, da existierendes Product Data Management (PDM) System technologisch nicht vollständig integriert
  • Ablösung einer Individualsoftware durch eine Standard-Lösung
  • Implementierung einer skalierbaren und zukunftsweisenden Lösung

Vorteile

  • Zentrale Verwaltung aller produktrelevanten CAD-Daten und zugehörigen Dokumente in SAP
  • Abteilungsübergreifender transparenter Daten- und Informationsfluss
  • Prozesssicherheit durch Systemintegration von Konstruktion, Produktion und Logistik

Lösungen

  • Erstellung einer Strategie/Roadmap im Umfeld Produkt Lifecycle Management (PLM)
  • Implementierung des SAP Engineering Control Center (ECTR) in die vorhandene SAP ERP Infrastruktur
  • Prozessbasierende 3D-Modell und Zeichnungskonvertierung
  • Anwendung von Regeln und Methoden zur Freigabesteuerung von Produktdaten im Konstruktionsprozess
 
Reference Profile | Paul Vahle GmbH & Co.KG
 
Paul Vahle GmbH & Co KG, Kamen, Deutschland

Neue Wege im Produktdatenmanagement mit SAP Engineering Control Center

Reference Profile herunterladen 

Similar posts

pfm medical AG – Gesunde Stammdaten im SAP ERP mit Hilfe von it.mds

Mit der Einführung von it.mds werden die weltweiten Stammdaten bei pfm medical jetzt mit Hilfe einer zentralen Lösung organisiert. Dadurch wird pfm medical das Stammdatenmanagement auch an die Herausforderungen der Zukunft anpassen.

Arntz Optibelt Gruppe – Automatisierte Stammdatenpflege mit it.mds

Die Zahl spricht für sich: Bei Arntz Optibelt haben sich mit it.mds die Feldeingaben um 67% verringert. Da das Unternehmen viele Varianten von Materialien anlegt, konnte die Pflege dieser Daten mit it.mds entscheidend vereinfacht werden.

HAVER & BOECKER – Einführung SAP PLM

"Durch die Einführung des funktionsorientierten mechatronischen Variantenmanagement mit SAP PLM 7 sind wir in der Lage, einen zukunftsweisenden und nachhaltigen Prozess leben zu können, mit welchem die Firma Haver & Boecker täglich in der Lage ist, die Bedürfnisse des Kunden abzudecken." Markus Gerkmann, SAP PLM Inhouse Consultant/Master Design, HAVER &…

About NTT DATA Business Solutions

29
countries
30
years of experience
6000
customers worldwide
Contact Us
Contact Us

Have questions? Please contact us.